weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

CAS Curating

Beschreibung

Das Postgraduiertenprogramm CAS in Curating an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) ist eine diskursive Plattform mit Schwerpunkt auf Schlüsselbereichen des zeitgenössischen Ausstellungmachens. Sie hat eine starke Praxisorientierung. Lehrmodule, Gruppenaktivitäten, Seminare, Exkursionen und Vorträge, die u.a. von renommierten internationalen Gastdozenten durchgeführt wird, dienen dazu, grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich des Kuratierens aufzubauen. Die Kursarbeit umfasst auch die Forschung und die Entwicklung von Einzel- und Gruppenprojekten von der Konzeption bis zu ihrer Realisierung.

Ziel

Ziel des Postgraduate Programme in Curating ist es, die zeitgenössischen Veränderungen kultureller Produktion aufzunehmen und innovative Displays zu entwickeln. Insbesondere für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Bereichen Design, Kunst sowie Kultur- und Medienarbeit eröffnet das Postgraduate Programme in Curating neue Perspektiven im Berufsfeld. Durch die international zusammengesetzte Dozierendenschaft sowie die international ausgerichteten Projektarbeiten fördert das Programm den Aufbau internationaler Netzwerke.

Inhalt

Das Postgraduiertenprogramm konzentriert sich weniger auf den Begriff des Kurators als «Genie» oder autarker Einzelautor – ein seit den 90er-Jahren sehr umstrittenes Thema. Vielmehr setzen wir auf kooperative, interdisziplinäre Arbeitsmethoden, wie sie zum Beispiel in Filmproduktionen oder von Nichtregierungsorganisationen eingesetzt werden. Ausstellungsgestaltung und Kuratieren bedeutet bei uns die Schaffung innovativer Strukturen für die Präsentation von Kultur und Kunst durch interdisziplinäre Zusammenarbeit. Hier vermischen sich Kunst, digitale Medien, Design, Architektur und aktueller Diskurs auf neue Weisen. Die Arbeitsmethoden von Kurator*innen, Künstler*innen, Architekt*innen, Designer*innen, Museumspädagog*innen und Schriftsteller*innen haben sich zunehmend vereinheitlicht und führen zu neuen Kommunikationsformen, nicht nur in Archiven, Lesesälen und neuen virtuellen Foren – ebenso wie zu neuen Zugangsmöglichkeiten und Interpretationsformen.

Gleichzeitig erleben wir einen Wandel in der Organisation von Arbeitsprozessen in der gesamten Gesellschaft. Auf neuen Metaebenen verschmelzen einzelne Handlungsfelder, was zu immer dynamischeren Netzwerken und Know-how-Transfer führt. Unser Postgraduiertenprogramm in Curating reagiert auf diese vielfältigen Veränderungen in der Produktion kultureller Bedeutung. Der Kurs schafft eine Modellsituation, in der die Studierenden Erfahrungen von kuratorischer Praxis aus erster Hand sammeln können und kritische Reflexion zu üben. Der modulare Aufbau sorgt dafür, dass unser Programm stets aktuell und innovativ ist.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an:

  • Kunst-, Kultur- und Medienschaffende
  • Absolventinnen und Absolventen von Kunst- und Fachhochschulen in den Disziplinen Kunst, Architektur, Innenarchitektur, Fotografie, Raumgestaltung, Installation, Design, Theater, Szenografie oder Musik
  • Universitätsabsolventinnen und -absolventen in Kunstgeschichte, Kulturwissenschaften und Literaturwissenschaften
  • Kandidatinnen und Kandidaten, die durch Praxiserfahrung gewisse kuratorische Kompetenzen erworben haben 

Kursart

CAS: Dieses einjährige, teilzeitliche Programm baut die Schlüsselkompetenzen in allen Bereichen der kuratorischen Praxis auf: Forschung, Konzeption, Organisation, Kommunikation, theoretische Grundlagen.

«Certificate of Advanced Studies (CAS) in Curating», 37,5 ECTS-Punkte

Bemerkung

Aufgrund der internationalen Nachfrage werden der CAS und MAS Curating auf Englisch durchgeführt. Seminararbeiten können auf Deutsch oder Englisch geschrieben werden.

Weitere Informationen

Datum 01.10.20 - 30.09.21
Zeit 14:00 - 18:00
Kursort Zürcher Hochschule der Künste ZHdK
Pfingstweidstrasse 96
8031 Zürich
+41 43 446 46 46
Lektionen 200
Teilnehmer min Tn.: 12 / max Tn.: 25
Preis CHF 9000.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK