weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

HR Assistentin / HR Assistent mit Zertifikat VSK Personalassistentin BVS / Personalassistent BVS

Datum 13.04.24 - 05.09.24
Zeit 08:15 - 16:45
Kursort Benedict / BVS Schule Luzern
Inseliquai 12B, direkt am Bahnhof
6002 Luzern
+41 41 227 01 01
Preis CHF 3500.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
eduQua

Beschreibung

Jede Unternehmung steht unter schnellen Veränderungen. Die neuen Verhältnisse erfordern professionelles Arbeiten. Im Personalbereich gehören daher zu den grundlegenden Eigenschaften einer Mitarbeiterin oder eines Mitarbeiters Kommunikationsfähigkeit, Diskretion und Vertrauenswürdigkeit. Im Fachbereich wird erwartet, dass sie über die grundlegenden Fachkenntnisse im Bereich des Arbeitsrechts sowie der Personal- und Lohnadministration verfügen.

Ziel

Der Bildungsgang zur HR-Assistentin, zum HR-Assistenten wird den stets wachsenden Anforderungen unserer Wirtschaft im Personalbereich gerecht. Nach erfolgreichem Abschluss dieser Ausbildung sind die Teilnehmenden in der Lage, den administrativen Bereich des Personalwesens selbständig zu führen und in anderen Bereichen des Personalwesens Unterstützung zu gewähren. In Stabs- oder Linienfunktion wird die Planung und Koordination aller Personalaktivitäten unterstützt. Als engste Mitarbeitende der Personalverantwortlichen oder der Geschäftsleitung werden alle Aufgaben im Personalbereich wahrgenommen, die der personalgerechten Unternehmensführung dienen.

Das Bestehen dieser Zertifikatsprüfung gilt als eine Zulassungsbedingung zur eidgenössischen Berufsprüfung für HR-Fachleute. Dieses Zertifikat bietet zudem eine gute Einstiegschance in dem Arbeitsmarkt.

Inhalt

Grundlagen Human Resources Management    ZPA 01

Auftrag, Aufbau und Kernprozesse des HR-Managements, Personalplanung, Personalgewinnung und -selektion, Mitarbeiterbeurteilung, Personalentwicklung, Lohnfragen, Austritte, unternehmerische und gesellschaftliche Zusammenhänge, Anliegen von Anspruchsgruppen, Leitbild, Unternehmenspolitik, Personalpolitik, klassische Instrumente der Unternehmensführung, Rolle und Aufgaben des HR-Managements, Zusammen¬arbeit und Schnittstellen HRM


Personaladministration        ZPA 02

Grundlagen der Personalbeschaffung und des Bewerbermanagements, Eintrittsadministration und Einführungszeit (Programme, Anlässe, Probezeit, etc.), Aufgaben im Zusammenhang mit der Beendigung des Arbeitsverhältnisses (Versicherung, standardisierte Austrittsgespräche, interne Abläufe, etc.), gesetzliche Grundlagen der Arbeitszeugnisse, Nutzen und Relevanz von Arbeitszeugnissen, Zeugnisse erstellen und interpretieren, Formen der Arbeitszeit, Fragen im Zusammenhang mit der Führung von Personaldossiers sowie dem Datenschutz, Daten- und Dokumentensicherheit, Aufenthalts- und Arbeitsbewilligungen für die Staatsangehörigen der EU/EFTA-Staaten sowie der Drittstaaten, Systeme für die Personal-Information, Arbeitsmethoden, Termin- und Pendenzen-Management


Lohnadministration        ZPA 03

Bedeutung des Lohns für Unternehmungen und Mitarbeitende, Vor- und Nachteile verschiedener Lohnarten (Zeitlohn, Akkordlohn, Prämien, Boni etc.), Lohnabrechnungen und Lohnausweise erstellen und Fragen in diesem Zusammenhang (Lohnfortzahlung, Quellensteuer, etc.) beantworten, Grundlagen des Sozialversicherungssystems in der Schweiz (3-Säulen-Prinzip), Zweck der Sozialversicherungen, Grundzüge der Voraussetzungen für Leistungsansprüche der AHV, IV, EO/MSE, FamZG, ALV, UV, BVG 1, Prämien, Abzüge und Leistungen der Sozialversicherungen (AHV, IV, EO, ALV, UVG, Krankentaggeld, BVG, FAK, Mutterschaftsentschädigung)


Grundlagen Arbeitsrecht        ZPA 04

Arbeitsrechtliche Grundlagen, Pflichten des Arbeitnehmers kennen und erklären, Pflichten des Arbeitgebers kennen und erklären, Anstellungsverträge, Arbeitszeiten, Ruhezeiten, Fehlzeiten und Ferien und Kündigungsfragen beantworten können (ordentliche und fristlose Kündigungen und deren Fristen, Probezeiten, Kündigungsschutzbestimmungen – Missbräuchliche Kündigungen und Kündigungen zur Unzeit, Tod des Arbeitnehmers, Konkurrenzverbot Zeichnungs-berechtigung/Handelsregister, Rechtswirkung der Zeichnungsberechtigung, Mutationen im Handelsregister, Personalausbildung, Begriffe, Ziele und Methoden der betrieblichen Ausbildung, Kommunikationsmittel, verschiedene Instrumente der Kommunikation, Personalkorrespondenzen, Administration bei Ereignissen wie z. B. Beförderungen, Versetzungen, familiäre Ereignisse, Todesfälle, Mitarbeiterinformation, Vorbereitungen für Mitarbeiteranlässe, Präsentationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Voraussetzung

Aufnahmebedingungen / Zulassung Zertifikat HR / BVS
Von Vorteil ist der Abschluss
•    eines Bürofachdiploms
•    eines Handelsdiploms
•    einer kaufmännischen Grundausbildung
•    einer Berufslehre
•    oder einer gleichwertigen Ausbildung

Aufnahmebedingungen / Zulassung Zertifikat der Schweizerischen Träger-schaft  für Berufs- und Höhere Fachprüfungen Human Resources
Zur Zertifikatsprüfung wird zugelassen, wer sich form- und fristgerecht anmeldet und die Prüfungsgebühr für die Zertifikatsprüfung bezahlt hat.

Für die Zertifikatsprüfung wird

  • ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis

    oder

  • eine Maturität

    sowie

  • 24 Monate Berufspraxis (Vollzeit oder Vollzeitäquivalent*) nach Abschluss der Ausbildung vorausgesetzt

oder

  • 48 Monate Berufspraxis, wenn der Kandidat kein Fähigkeitszeugnis bzw. keine Maturität hat.

* Teilzeiteinsätze mit einem durchschnittlichen Beschäftigungsgrad von weniger als 70 % verlängern die erforderliche Dauer der allgemeinen Berufserfahrung. Für die Zulassung braucht es hier in allen Fällen 36 Monate.

  • Erfolgreiche Kandidatinnen und Kandidaten erhalten nach bestandener Prüfung das Diplom Personalassistent/in BVS bzw. nach erfolgreich bestandener Zertifikatsprüfung den gesetzlich geschützten Titel Personalassistent/in mit Zertifikat der Schweizerischen Trägerschaft für Berufs- und Höhere Fachprüfungen Human Resources.

Abschluss nach 1 Semester:
•    Dipl. Personalassistent/in BVS
•    oder Personalassistent/in mit Zertifikat der Schweizerischen Trägerschaft für Berufs- und Höhere Fachprüfungen Human Resources.

 

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Personen mit Berufserfahrung oder an Neu- oder Wiedereinsteiger/innen ins Personalwesen, welche sich einerseits das Fachwissen aneignen wollen und/oder sich andererseits zum Ziel gesetzt haben, die eidgenössische Berufsprüfung im Personalbereich anzustreben.

Kursart

Lehrgang

Bemerkung

Im Preis sind die folgenden Leistungen eingeschlossen:

  • Alle Unterrichtslektionen, erteilt von qualifizierten und erfahrenen Lehrpersonen
  • Lehrmaterial sowie Online-Unterlagen zur Vertiefung des Stoffes und zur Prüfungsvorbereitung
  • ordentliche Prüfungsgebühren der Schule
  • Ausfertigung des Notenausweises und der Diplomurkunde
  • Ihre Teilnahme an der Diplomfeier

Profitieren Sie zusätzlich

  • vom Besuch der Vorbereitungskurse im Wert von Fr. 850.-, z. B. Tastaturschreiben, Anwender-Informatikkurse, Sprachen – Englisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch,
  • Zudem gewähren wir Ihnen interessante Treuerabatte auf Folgelehrgänge, die Sie dank Ihrem Einsatz noch einen Schritt weiter bringen können.
  • Wir nehmen uns für Sie gerne Zeit für eine kostenlose und fundierte Laufbahnberatung: Bestandsaufnahme Ihres aktuellen Lebenslaufs und Erläuterung Ihrer beruflichen Möglichkeiten unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Vorstellungen und Zielsetzungen.
  • Vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten

 

Weitere Informationen

Datum 13.04.24 - 05.09.24
Zeit 08:15 - 16:45
Kursort Benedict / BVS Schule Luzern
Inseliquai 12B, direkt am Bahnhof
6002 Luzern
+41 41 227 01 01
Preis CHF 3500.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
eduQua
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK