weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Lehrgang Brandschutz im Holzbau

Beschreibung

Dank den neuen Brandschutzvorschriften VKF, sind die Einsatzmöglichkeiten von Holz deutlich vielfältiger geworden. Unsere Weiterbildung vermittelt Ihnen, wie Sie bei der Projektierung, im Bewilligungsverfahren, bei der Detailplanung und der Ausführung von Holzbauten sicherstellen, dass die Brandschutzvorschriften korrekt umgesetzt werden. Sie vertiefen und aktualisieren Ihr Wissen bezüglich Brandvorschriften und erarbeiten Brandschutzkonzepte und Brandschutzpläne von Gebäuden der Qualitätssicherungsstufen 1 und 2. Die Weiterbildung liefert ihnen die Kenntnisse, um die Prüfung zum Brandschutzfachmann zu absolvieren.

Ziel

Der Lehrgang bildet Fachleute aus, die in der Praxis bei der Projektierung, im Bewilligungsverfahren, bei der Detailplanung und der Ausführung von Holzbauten für eine brandschutztechnisch korrekte Umsetzung der Brandschutzvorschriften verantwortlich sind. Nebst einer vertieften Behandlung von Grundlagen liegen dabei die Schwerpunkte der Ausbildung bei der Erarbeitung von Brandschutzkonzepten, dem Aufbau und der Detailkonstruktion von Bauteilen und der Qualitätssicherung:

  • Sie erarbeiten sich grundlegende Kenntnisse zur Entwicklung und Organisation des Brandschutzes.
  • Sie haben einen hohen Informationsstand bezüglich der Vorschriften des Brandschutzes und wenden diesen im Holzbau korrekt an.
  • Sie sind über den aktuellen Stand in der Forschung und Entwicklung im Bereich Brandschutz informiert.
  • Sie erkennen Gefahren und Risiken und schätzen die Potenziale richtig ein.
  • Sie sind informiert über die technischen Möglichkeiten der Branderkennung und -bekämpfung.
  • Sie organisieren Brandverhütungsmassnahmen und Alarmierungskonzepte auf Baustellen.
  • Sie sind in der Lage, Brandschutzkonzepte im Rahmen von Standardkonzepten für Neu- und Umbauten in Zusammenarbeit mit dem Gesamtplaner und den Brandschutzbehörden zu erstellen.
  • Sie sind in der Lage, Bauteile mit brandschutztechnischen Anforderungen zu planen (konkrete Anwendung der Lignum-Dokumentationen Brandschutz) und die Ausführung zu überwachen.
  • Sie erarbeiten sich die notwendigen Kenntnisse, um mit den Schnittstellen zwischen Haustechnik und Holzbau korrekt umzugehen (Grundlage: Lignum-Dokumentation).
  • Sie kennen die grundlegenden Anforderungen und Lösungsansätze des technischen Brandschutzes (inklusive Umgang mit gefährlichen Stoffen und Flüssigkeiten).
  • Sie setzen die Qualitätssysteme sowohl in der Projektierung wie auch während der Ausführung ein und organisieren Prozesse, Arbeitsschritte und Kontrollen.

Inhalt

  • Modul 1: Grundlagen und Vorschriften
  • Modul 2: Organisatorische "betrieblicher" und abwehrender Brandschutz
  • Modul 3: Brandschutzpläne und -konzepte
  • Modul 4: Baulicher Brandschutz / Stand der Technik
  • Modul 5: Haustechnik und technischer Brandschutz
  • Modul 6: Qualitätssicherung
  • Modul 7: Projektarbeit / Kompetenznachweis

Voraussetzung

Zulassungsbedingungen
Hochschulabschluss (Fachhochschule, Universität oder HF) oder gleichwertige Qualifikationen (s. Ausnahmen)

Sprachkenntnisse
Deutsch

Ausnahmen
Bewerberinnen und Bewerber, die nicht über einen der geforderten Abschlüsse verfügen, können «sur dossier» zugelassen werden, wenn sich die Befähigung zur Teilnahme aus einem anderen Nachweis ergibt (zum Beispiel mehrjährige Berufserfahrung und andere absolvierte Aus- und/ oder Weiterbildungen).

Zielgruppe

Mitarbeitende von Ingenieur- und Planungsbüros, Projektleiterinnen von Holzbauunternehmen mit Erfahrung im Geschossbau sowie Fachleute der Brandschutzbehörden.

Weitere Informationen

Datum 22.09.21 - 25.02.22
Zeit 08:30 - 16:45
Kursort Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau AHB
Solothurnstrasse 102
2504 Biel/Bienne
Preis CHF 6200.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Ja
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK