weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Payroll Experte/-in

Beschreibung

Als Payroll Expert/-in zeichnen Sie sich aus als Fachperson im Vergutungsmanagement und der Lohnverarbeitung, in den Sozialversicherungen sowie in rechtlichen und steuerlichen Lohnthemen auch im internationalen Kontext. Als zentrale Drehscheibenfunktion innerhalb Human Resources (HR) setzen sie arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtliche Bestimmungen auch bei komplexen Sachverhalten selbststandig um, berucksichtigen Compliance Aspekte im In- und Ausland. Sie initiieren oder verbessern Prozesse und Instrumente, bspw. eine neue Lohnsoftware, ein Spesenreglement oder unterstutzen HR-Verantwortliche bei den Gestaltungsmoglichkeiten von Fringe Benefits.

Ziel

Vergutungsmanagement und OrganisationSie identifizieren die Einsatzbereiche von internen und externen Salarvergleichen und prazisieren spezifische Lohnformen, indem Sie einen Maximal- und Zielbonus berechnen sowie die Grundbegriffe im Zusammenhang mit Aktien und Optionsprogrammen erlautern. Sie umschreiben den moglichen Aufbau der Payroll Organisation und erlautern die wesentlichen Vor- und Nachteile eines Outsourcings.LohnabrechnungenSie fuhren komplexe Lohnabrechnungen aus, beispielsweise mit ruckwirkenden Lohnanpassungen und den entsprechenden Auswirkungen auf gesetzliche Abzuge. Bei der Stundenlohnabrechnung wenden Sie die Ferienentschadigung und Familienzulagen bei regelmassigen und unregelmassigen Arbeitseinsatzen an. Sie setzen Taggeldzahlungen von Dritten in der Lohnabrechnung um und berechnen den Nettoausgleich. Sie handhaben Beteiligungsrechte und berechnen Differenzzahlungen sowie die Zahlung von Familienzulagen im In- und Ausland. Zum Jahresende errechnen Sie die notigen Ruckstellungen fur die Feriensaldi.Steuern im LohnbereichSie wickeln komplexere Situation auf dem Lohnausweis und bei den Quellensteuern ab, indem Sie sich auf die relevanten Informationsquellen beziehen. Sie ermitteln den Zeitpunkt der Steuerpflicht fur spezifische Lohnbestandteile und erlautern den Zusammenhang zwischen der Deklaration des Arbeitgebers auf dem Lohnausweis und der individuellen Situation in der Steuererklarung. Sie berechnen fur die Quellensteuer den steuerbaren Anteil bei Ubernahme von steuerpflichtigen Lohnbestandteilen durch den Arbeitgeber. Den quellenbesteuerten Mitarbeitenden erlautern Sie die Moglichkeiten und Konsequenzen der nachtraglichen ordentlichen Veranlagung (NOV).Sozialversicherungen im LohnbereichSie setzen komplexe, sozialversicherungstechnische Situationen um und erlautern die Gestaltungsmoglichkeiten des Arbeitgebers bei der Umsetzung von Benefits, insbesondere auch bei der Pensionskasse. Sie nutzen die Wegleitung zum massgebenden Lohn zur Ermittlung der Beitragspflicht von speziellen Lohnarten und wenden die Koordinationsprinzipien bei Anspruch auf Leistungen von mehreren Versicherungstragern an. Sie kennen die detaillierten gesetzlichen Regelungen bezuglich der BVG Unterstellung und erlautern die Gestaltungspunkte bei einem Pensionskassenreglement. Sie erstellen unternehmensspezifische Merkblatter fur die sozialversicherungsrechtlichen Auswirkungen bei langeren Abwesenheiten vom Arbeitsplatz. Bei Grenzgangern identifizieren Sie die Unterstellung und Leistungen der Sozialversicherungen, insbesondere bei ALV, KVG und FamZ.Recht im LohnbereichSie wickeln komplexere Sachverhalte im Bereich der Lohnfortzahlung, der Uberstunden und Uberzeit sowie bei Ferienentschadigungen korrekt ab. Dazu benennen Sie die grundsatzliche Rolle von Gerichtsentscheiden auf die Praxis, die Regelungen bei Annahmenverzug des Arbeitgebers, losen komplexe Sachverhalte bei verschuldeten und unverschuldeten Absenzen sowie die Handhabung von kantonalen Feiertagen bei interkantonalen Einsatzen. Sie kennen die Voraussetzungen fur eine Lohnpfandung sowie die Abwicklung eines Vorschusses. Sie definieren die Sicherheitsvorkehrungen fur schutzenswerte Daten innerhalb der Lohnadministration und die Anforderungen an online-Lohnabrechnungen.Internationale PersonaleinsatzeSie erlautern die Themenbereiche Administration, Lohnabrechnung, Sozialversicherungen und Steuern bei grenzuberschreitenden Arbeitsverhaltnissen und setzen die Regelungen bezuglich der Lohnadministration in der Schweiz um. Bei Entsendungen in die Schweiz (Inpatriates) klaren Sie die Sozialversicherungspflicht in den einzelnen Versicherungszweigen, setzen eine allfallige die Steuerpflicht um. Bei Entsendungen ins Ausland (Expatriates) identifizieren sie die Moglichkeiten zum Verbleib in den Sozialversicherungen in der Schweiz sowie allfallige Versicherungslucken und setzen dies mit den Versicherungstragern um. Aufgrund des Muster-Doppelbesteuerungsabkommens schatzen Sie ein, welche Gehaltsbestandteile in der Schweiz bzw. im Ausland zu versteuern sind und setzen dies um.Internes Kontrollsystem (IKS) / Controlling / JahresendarbeitenSie wickeln die Lohnbuchhaltung unter Einhaltung von arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Vorgaben professionell ab. Sie unterscheiden die Verbuchungsmoglichkeiten von Lohnarten und Leistungen der Sozialversicherungstrager und bereiten die Daten fur die Budgetierung und den Jahresabschluss vor. Sie definieren die Vorbereitungsarbeiten fur Revisionen und Audits, entwickeln und implementieren Massnahmenplane fur Korrekturen.Lohnsysteme / InformatikSie erlautern die Bedeutung von Swissdec und deren Richtlinien und umschreiben die grundsatzlichen Inhalte. Sie beschreiben die Vorteile, wenn ein Lohnsystem die Kriterien erfullt. Sie zeigen die Anforderungen an online Lohnabrechnungen unter Berucksichtigung der Datenschutzrichtlinie.

Inhalt

ArbeitsgebieteSie werden in folgenden Gebieten auf die externe Prufung Payroll Expertinnen/Experten edupool.ch vorbereitet. Die mit ca. 20 Abenden grosszugig berechnete Unterrichtszeit erlaubt, dass neben der Vermittlung der theoretischen Grundlagen auch aktuelle Praxisbeispiele bearbeitet werden konnen. Vergutungsmanagement & Organisation Lohnabrechnungen Sozialversicherungen im Lohnbereich Steuern im Lohnbereich Recht im Lohnbereich Internationale Personaleinsatze Lohnbuchhaltung / Internes Kontrollsystem IKS Lohnsysteme / Informatik Lerntechnik und Prufungsvorbereitung

Voraussetzung

Fur die Zulassung zur Prufung Payroll Experte/Expertin edupool.ch gelten folgende Voraussetzungen: Eidg. Fahigkeitszeugnis EFZ oder Maturitat/BM sowie 2 Jahre allgemeine Berufspraxis im kaufmannischen Umfeld (empfohlen im HR-Payroll-Bereich) nach Abschluss der Ausbildung in Vollzeit oder vollzeitaquivalent sowie - Zertifikat Payroll Manager/-in edupool.ch - oder Diplom Sachbearbeiter/-in edupool.ch: Personalwesen, Sozialversicherungen, Rechnungswesen, Treuhand - oder Zertifikat HR-Assistent/-in HRSE = Human Resource Swiss Exams (ehem. Personalassistent/-in) - oder Eidg. Fachausweis: HR-Fachleute, Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen, Finanzplaner/-in, Sozialversicherungsfachleute, Treuhander/-in oder mind. 5 Jahre HR-Berufserfahrung mit Fokus Lohnadministration Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau C1, s. auch <> verfugbar auf www.edupool.ch/pr)Mit diesen kostenlosen Einstufungstest konnen Sie Ihre Vorkenntnisse einfach uberprufen.Deutsch: Aufgaben LosungenPayroll Experte/Expertin edupool.ch: Aufgaben Losungen

Zielgruppe

Absolventen/-innen der Bildungsgange Payroll Spezialist/in KV Business School HR-Fachleute, Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen, Finanzplaner/innen, Sozialversicherungsfachleute, Treuhander/innen Sachbearbeiter/innen Personalwesen, Sozialversicherungen, Rechnungswesen oder Treuhand, Payroll Manager/innen Salarbuchhalter/innen, HR-Consultants und Verantwortliche im Personalbereich, die sich mit Fragen der Lohnadministration bzw. der Lohnbuchhaltung vertieft beschaftigen Mitarbeitende, welche bereits langer im Bereich Payroll/Salaradministration, Sozialversicherungen, Rechnungswesen oder Treuhand tatig sind und uber fundierte Kenntnisse oder Erfahrungen im Bereich Gehaltswesen, schweizerische Sozialversicherungen und/oder Finanz- und Betriebsbuchhaltung verfugen.

Weitere Informationen

Datum 28.09.22 - 05.04.23
Kursort KV Business School Zürich
Sihlpostgasse 2
8031 Zürich
+41 44 974 30 00
Preis CHF 3215.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Ja
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK