weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Payroll Spezialist/-in

Beschreibung

Mit der Weiterbildung als Payroll Spezialist/-in machen wir Sie sattelfest fur diese spannende Schnittstelle zwischen Human Resources, Buchhaltung, Sozialversicherungen und Personen-Zusatzversicherungen.

Ziel

Vergutungsmanagement und OrganisationSie erklaren die Erwartungen und Einflusse auf den Lohn sowie die verschiedenen Lohnformen und ihre Einsatzmoglichkeiten. Zusatzlich erlautern Sie die Anforderungen an ein modernes Gehaltsmanagement und identifizieren Lohndiskriminierung. LohnabrechnungenSie erstellen korrekte Lohnabrechnungen fur Mitarbeitende im Monats- und Stundenlohn unter Einhaltung der formalen Richtlinien. Dies beinhaltet auch spezielle Lohnarten wie Taggelder, Fringe Benefits, Pramien, Provisionen, Spesen etc. die teilweise unterschiedlichen Regelungen bei der Sozialversicherungspflicht und Steuerdeklaration unterliegen und entsprechend dargestellt werden konnen. Steuern im LohnbereichSie erstellen einen korrekten Lohnausweis und nutzen die Wegleitung fur zur Abklarung der korrekten Deklaration von einzelnen Lohnbestandteilen. Sie wenden die Grundprinzipien der Quellensteuer im Monatsmodell an indem sie steuerbare und satzbestimmende Leistungen identifizieren. Sie beschreiben die Grundsatze der Grenzganger aus den Nachbarstaaten und setzen diese um. Sozialversicherungen im LohnbereichSie wenden die Grundlagen im Sozialversicherungsbereich im Zusammenhang mit Lohnabrechnungen an. Sie identifizieren die Versicherungsunterstellung bei den einzelnen Versicherungstragern in der Schweiz auch fur Grenzganger und die relevanten Beitrage fur Arbeitnehmende und Arbeitgeber. Sie ermitteln die AHV-Beitragspflicht verschiedener Lohnarten und erlautern einen Pensionskassenausweis mit allen Fachbegriffen. Fur Familienzulagen bestimmen Sie die anspruchsberechtigte Person und beschreiben die Auswirkungen von langeren Abwesenheiten vom Arbeitsplatz auf die Sozialversicherungen. Recht im LohnbereichSie wenden die lohnrelevanten Bestimmungen des Arbeitsrecht an, indem sie verschiedene Vertragsformen unterscheiden, die Lohnfortzahlungspflichten des Arbeitgebers in verschiedenen Situationen nach den gesetzlichen Kriterien prufen sowie die gesetzlichen Themen bezuglich Abend-, Nacht- und Sonntagsarbeit umsetzen. Sie kennen die Behandlung von Uberstunden und Uberzeiten sowie die Thematik der Ferienabgeltung und -kurzung sowie bei bezahlten Absenzen und Feiertagen. Sie erlautern die Grundlagen des DSG bezuglich Daten in der Lohnadministration sowie die Grundlagen im Bereich der Lohndiskriminierung. Lohnbuchhaltung/Internes Kontrollsystem IKSSie pflegen die korrekten AHV- und NBUV- Verpflichtungen und nennen mogliche Interne Kontrollsysteme. Sie verwenden eine firmenubliche Kontofuhrung der Lohnarten und sind in der Lage, die FIBU-Beleg korrekt aufzuarbeiten, indem Sie die verschiedenen Personalkostenarten zuordnen konnen. Personalabrechnungssysteme - am Beispiel ABACUS LohnbuchhaltungAm Beispiel von ABACUS Lohnbuchhaltung lernen Sie Firmen- und samtliche Personalstammdaten eigenstandig zu erfassen und zu pflegen. Sie erhalten Einblick in die Funktion und Erstellung von Lohnarten. Sie lernen selbstandig Lohnlaufe durchzufuhren und alle notwendigen Daten dafur zu erfassen. Durch die Fahigkeit mit den verschiedenen Auswertungen virtuos umzugehen, holen Sie sich die Sicherheit und Geschwindigkeit bei der Analyse und Prufung Ihrer Lohndaten. Lernen Sie, wie auf Knopfdruck Jahresendabrechnungen fur die verschiedenen Sozialversicherungen erstellt werden, auch nach dem <>. Ebenso konnen Sie den Jahresabschluss und die Eroffnung eines neuen Geschaftsjahres vornehmen.

Inhalt

ArbeitsgebieteSie werden in folgenden Gebieten auf die externe Prufung Payroll Expertinnen/Experten edupool.ch vorbereitet. Die mit ca. 20 Abenden grosszugig berechnete Unterrichtszeit erlaubt, dass neben der Vermittlung der theoretischen Grundlagen auch aktuelle Praxisbeispiele bearbeitet werden konnen. Vergutungsmanagement & Organisation Lohnabrechnungen Sozialversicherungen im Lohnbereich Steuern im Lohnbereich Recht im Lohnbereich Lohnbuchhaltung / Internes Kontrollsystem IKS Lerntechnik und Prufungsvorbereitung Personalabrechnungssysteme - am Beispiel ABACUS

Voraussetzung

Fur die Zulassung zur externen Prufung Payroll Manager/in von edupool.ch benotigen Sie folgende Voraussetzungen: Eidg. Fahigkeitszeugnis EFZ oder Maturitat/BM sowie 2 Jahre allgemeine Berufspraxis im kaufmannischen Umfeld (empfohlen im HR-Payroll-Bereich) nach Abschluss der Ausbildung in Vollzeit oder vollzeitaquivalent ODER kaufmannische Weiterbildung wie z. B. Handelsschule edupool.ch oder Hoheres Wirtschaftsdiplom (HWD) edupool.ch ODER Zertifikat HR-Assistent/-in HRSE = Human Resource Swiss Exams (ehem. Personalassistent/in) ODER mind. 2 Jahre Berufserfahrung im Personalbereich oder in der LohnverarbeitungGute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau C1, s. auch <> verfugbar auf www.edupool.ch/pr)

Zielgruppe

Absolventen/-innen der Bildungsgange Sachbearbeiter/-in Personalwesen edupool.ch Sachbearbeiter/-in Sozialversicherungen edupool.ch Personalassistent/-innen Zertifikat hrseMitarbeitende, welche im Bereich Payroll/Salaradministration, Sozialversicherungen, Rechnungswesen oder Treuhand tatig sind und uber Kenntnisse oder Erfahrungen im Bereich Gehaltswesen, schweizerische Sozialversicherungen und/oder Finanz- und Betriebsbuchhaltung verfugen. Ebenso richtet sich dieser Lehrgang an Wiedereinsteigende in den Payrollbereich.

Weitere Informationen

Datum 29.09.22 - 20.04.23
Kursort KV Business School Zürich
Sihlpostgasse 2
8031 Zürich
+41 44 974 30 00
Preis CHF 2965.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Ja
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK