weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Dipl. Qualitätsmanagerin / Qualitätsmanager NDS HF

Beschreibung

Die Rolle des Qualitätsmanagers entwickelt sich weiter, und die Anpassung der Qualifikation ist darum eine Notwendigkeit. Aspekte der Prozessoptimierung und Veränderungsmanagement treten zunehmend in den Vordergrund. In vielen Unternehmen, insbesondere in kleineren Betrieben, wird dem Qualitätsmanagement auch immer stärker die Aufgabe der Unternehmensentwicklung übertragen. Der gesamtheitlichen Sichtweise sowie dem Aspekt der Weiterentwicklung von Managementsystemen wird darum sehr grosser Wert beigemessen. Dipl. Qualitätsmanager/innen NDS HF verbinden das Wissen aus dem Qualitätsmanagement mit der Fähigkeit, Veränderungsprozesse und Organisationsentwicklung zu initiieren und zu steuern.

Das Nachdiplomstudium Dipl. Qualitätsmanager/in NDS HF, welches in Kooperation mit dem SIB Schweizerisches Institut für Betriebsökonomie in Zürich durchgeführt wird, ist mit Abstand das seit Jahren erfolgreichste NDS in der Schweiz auf diesem Gebiet. Sie erzeugen nachhaltige Wirkung durch: Einbindung in der Prozessoptimierung, Integration in der Unternehmenssteuerung, Verbesserung der Ergebnis- und Umsetzungsorientierung. Sie erhalten wertvolle Erfahrungen und Inputs über das Zusammenspiel der Prozesse im Unternehmen. Durch die Verbesserung der Methoden- und Sozialkompetenz wird die Fähigkeit zur Steuerung von Unternehmensentwicklungsprozessen stark gefördert.

Ziel

Nach Studienabschluss sind unsere dipl. Qualitätsmanager/innen NDS HF in der Lage, den Aufbau und die Weiterentwicklung eines integrierten Qualitätsmanagementsystems zu planen, zu leiten und die Wirksamkeit zu überprüfen; die Unternehmensprozesse so zu steuern und zu gestalten, dass sie den Erwartungen der wesentlichen Anspruchsgruppen entsprechen; Verbesserungsprozesse zu initiieren, zu planen, umzusetzen und zu überwachen; Best Practice-Ansätze und Tools zu vermitteln, um Managementsysteme zu Führungssystemen weiterentwickeln zu können; dank eines vertieften Verständnisses von Menschen und Funktionen in der Organisation, diese in Veränderungsprozessen zu unterstützen; dank eines Bewusstseins für Interaktionen von Individuen und Teams in komplexen Systemen zielgerichtet zu agieren.

Inhalt

Das Nachdiplomstudium Dipl. Qualitätsmanager/in NDS HF besteht aus zwei Hauptmodulen mit folgenden Themeninhalten:

Modul I: Basiswissen Qualitäts- und Prozessmanagement

  • Grundlagen
  • Prozessgestaltung
  • Qualitätssicherung
  • Interne Audits
  • Erfolgreich verbessern
  • Teams befähigen und Organisationen bewegen

Modul II: Führungssysteme und Organisationsentwicklung

  • Geschäftsmodelle und Organisationen im dynamischen Umfeld
  • Chancen nutzen und Risiken beherrschen
  • Führungssysteme
  • Zusammenarbeit in der digitalisierten Arbeitswelt
  • Meine Rolle als QM
  • Prozesse in der Wertschöpfungskette
  • Zweckmässige Nutzung von Informationstechnologie
  • Datenmanagement und Controlling (Messen, Kennzahlen)
  • Verbesserungs- und Veränderungsmanagement

 

Diplomarbeit
Die Teilnehmer/innen verfassen die Diplomarbeit in Form einer Projektarbeit, die sich an der Praxis orientiert. Für die Bearbeitung einer Fragestellung aus dem eigenen Arbeitsumfeld stehen 3 Monate zur Verfügung.

Voraussetzung

  • Eidg. Fachausweis, eidg. Diplom oder Diplom einer Fachhochschule, Universität oder Höheren Fachschule,
  • zusätzlich 4 Jahre Berufserfahrung oder zumindest 2 Jahre Berufserfahrung nach abgeschlossenem Studium.

Quereinstieg Modul II

  • Inhabern eines der nachfolgend aufgeführten SAQ-Zertifikate «Quality Systems Manager», «Qualitäts- und Prozessmanager» oder ein SAQ-QUALICON-Diplom «Qualitäts- und Prozessmanager Professional», «Qualitäts- und Prozessmanager Gesundheitswesen» wird die Vorbildung anerkannt und ermöglicht einen direkten Quereinstieg in das Modul II «Führungssysteme und Organisationsentwicklung».

Ansonsten gelten die selben Aufnahmebedingungen wie für die Anmeldung zum gesamten Studiengang.

Zielgruppe

Das Studium richtet sich an Personen, die ihren nächsten Karriereschritt im Bereich Qualitäts- und Prozessmanagement oder der Unternehmensentwicklung planen.

Teilnehmende aus allen Branchen und Unternehmensgrössen garantieren ein vielfältiges und spannendes Lernumfeld mit hohem Praxisbezug.

Kursart

Nachdiplomstudium HF

Bemerkung

Die Lehr- und Studiengänge der SAQ-QUALICON sind praxisorientiert und werden von Dozentinnen und Dozenten durchgeführt, die über eine langjährige Berufserfahrung verfügen.

Die einzelnen Ausbildungssequenzen sind didaktisch professionell und abwechslungsreich gestaltet. Ergänzend zum Präsenzunterricht bearbeiten die Teilnehmenden Aufgaben und Fragestellungen in Bezug auf ihre eigenen Organisationen, um einen unmittelbaren Praxistransfer des erworbenen Wissens zu gewährleisten. Des Weiteren nutzt die SAQ-QUALICON für ihre Ausbildungen eine moderne E-Learning Plattform, um den Wissenstransfer und das reflektierende Lernen auch ausserhalb des Klassenraumes zu fördern.

Weitere Informationen

Datum 03.04.20 - 12.03.21
Zeit 08:45 - 17:00
Kursort SAQ-QUALICON AG
Riggenbachstrasse 8 A
4600 Olten
+41 34 448 33 34
Lektionen 328x45 min
Teilnehmer min Tn.: 15 / max Tn.: 24
Kursanbieter SAQ-QUALICON AG
Preis CHF 14424.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Ja
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK