weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Logistikfachmann/-frau EF

Beschreibung

Als Logistikfachmann sind Sie Allrounder in den unterschiedlichsten Logistikbereichen. In Industrie-, Handels- und Dienstleistungsbetrieben übernehmen Sie auf Ebene Sachbearbeiter oder im unteren Kader wichtige Funktionen. Die berufsbegleitende Ausbildung dauert 3 Semester.

In Ihrem Arbeitsbereich konzentrieren Sie sich auf einen oder mehrere Logistik-Teilprozesse. Nebst operativen Aufgaben arbeiten sie auch an der Optimierung der innerbetrieblichen und firmenübergreifenden Logistikprozesse mit. Der Lehrgang bildet die Grundlage zur eidgenössisch anerkannten Berufsprüfung zum Logistikfachmann FA.

Ziel

Wussten Sie, dass Logistikfachleute...

  • Generalisten beim Aufbau von Logistikketten sind. Im Sinne der Gesamtlogistik geht es darum, das prozessorientierte und vernetzte Denken und Handeln wie auch Wissen und Fähigkeiten in den einzelnen Logistik-Fachbereichen bzw. Teilprozessen sicherzustellen. Das Erkennen von Zusammenhängen, Schnitt- bzw. Nahtstellen sowie die Kenntnisse und Fähigkeiten in Bezug auf die Optimierung von Prozessketten stehen im Vordergrund?
  • ihre praktischen und theoretischen Kenntnisse und Fähigkeiten zur Bearbeitung fachspezifischer Problemstellungen der innerbetrieblichen Logistik einsetzen?
  • ihre Fachvorgesetzten bei der Entwicklung logistischer Konzepte in den Teilprozessen Beschaffungs-, Produktions-, Lager-, Distributions- und Entsorgungslogistik unterstützen und in der Lage sind, Teile der Konzepte selbständig in die Praxis umzusetzen?
  • über die notwendigen Fähigkeiten besitzen, um innerbetriebliche Logistikprozesse im Industrie/-Handelsbetrieb oder andern wirtschaftlichen Einheiten zu analysieren, Schwachstellen zu eruieren, entsprechende Lösungsansätze vorzuschlagen sowie deren Realisierung planen zu können?
  • als Teammitglieder durch ihr Teamverhalten und mit den fachlichen und methodischen Fähigkeiten in Projekten einen wesentlichen Beitrag zur Optimierung des Logistikgesamtprozesses leisten?

Inhalt

Lehrgang Teil 1
Vorbereitung auf die Modulprüfungen zum Zertifikat «SSC Basiskompetenzen BP»

  • Selbstmanagement und Mitarbeiterführung
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Supply Chain Management
  • Volkswirtschaftslehre
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement

Lehrgang Teil 2
Vorbereitung auf die Berufsprüfung zum Logistikfachmann mit eidg. Fachausweis

  • Prozessmanagement
  • Materialwirtschaft
  • Beschaffungslogistik
  • Produktionslogistik
  • Standards und Systeme, Basics
  • Lagerlogistik
  • Planspiel Produktionslogistik
  • Distributionslogistik
  • Entsorgung und Recycling
  • Arbeitssicherheit

Voraussetzung

Prüfungszulassung

  • SSC-Zertifikat BP der Steuergruppe «Swiss Supply Chain» bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen

Plus eine dieser Voraussetzungen

  • Eidg. Fähigkeitszeugnis, Matura/Berufsmatura oder gleichwertiger Ausweis
  • Drei Jahre Praxis in einem der fünf Logistikbereiche (Beschaffung, Produktion, Lager, Distribution oder Entsorgung/Recycling)

oder

  • Eidg. Berufsattest
  • Vier Jahre Praxis in einem der fünf Logistikbereiche

oder

  • Sechs Jahre Praxis in einem der fünf Logistikbereiche

oder

  • Eidg. Fachausweis aus einem der fünf Logistikbereiche bzw. aus einem entsprechenden Teilprozess
     

Zielgruppe

Die Ausbildung richtet sich an Sie als Sachbearbeiter und Kaderangestellte in Handel, Industrie und Dienstleistung mit Kompetenz in den Logistikbereichen Produktion/Handling, Beschaffung/Einkauf, Logistik, Lager, Distribution/Transport und Spedition sowie Entsorgung

Kursart

Vorbereitungslehrgang zum Logistikfachmann mit eidg. Fachausweis

Bemerkung

Die berufsbegleitende Weiterbildung dauert rund 3 Semester (insgesamt 52 Tage) Freitag/Samstag, jede 2. Wochen von 08.30 bis 16.30 Uhr

Europäische Anerkennung: 
GS1 Schweiz verleiht als einzige Schweizer Institution ihren Absolventen und Absolventinnen das Zertifikat der europäischen Logistik-Dachorganisation ELA (European Logistics Association - Brüssel). Der Inhaber, die Inhaberin dieses Ausweises ist berechtigt, den europäischen anerkannten Titel European Junior Logistician zu tragen


Subventionen

Ab Januar 2018 werden neu alle Teilnehmenden von Kursen, die auf eine eidgenössische Prüfung vorbereiten, vom Bund finanziell unterstützt. Den Teilnehmenden werden nach Absolvierung der eidg. Prüfung 50 Prozent der Kursgebühren zurückerstattet.

Mehr Informationen finden Sie unter www.gs1.ch/subventionen
 

Weitere Informationen

Datum 26.02.21 - 11.06.22
Zeit 08:30 - 17:00
Kursort Migros Klubschule
Zürich
Kursanbieter GS1 Schweiz
Preis CHF 12900.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK