weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

CAS Prozess- und Qualitätsmanager mit Hochschulzertifikat im Wert von 15 ECTS

Beschreibung

Der Schlüssel zu einem effizienten Prozess- und Qualitätsmanagement

Sie erkennen, wie Ihr Unternehmen mit einem gut eingeführten und agilen Qualitätsmanagement effizienter und zielorientierter arbeiten kann. Die kontinuierliche Prozessoptimierung wird mit dem Lean und Six Sigma Konzept verknüpft. Im Modul Quality Leader lernen Sie die modernen Managementmodelle kennen und sind in der Lage, sich betriebswirtschaftliche Instrumente zu Nutzen zu machen.

Der Studiengang schliesst mit einem Transferworkshop ab, in welchem Sie das Gelernte in Ihrem Unternehmen anwenden.

Ziel

Organisation:

  • Exzellente Führung von Organisation unterstützen
  • Voraussetzungen schaffen, dass Organisationen  die Anforderungen  an (Führungs-)Prozesse,  Produkte und Dienstleistungen erkennen und erfüllen
  • Methoden und Techniken zur Umsetzung der Anforderungen anwenden
  • Gemeinsames Qualitätsverständnis, Prozessknowhow und Führungssprache erlernen

Individuum:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars erwerben folgendes Wissen sowie folgende Fähigkeiten, Methoden und Handlungskompetenzen:

  • Als Basis den Kundennutzen und den Nutzen der anderen Anspruchsgruppen konsequent in den Vordergrund stellen
  • Die bedeutenden Elemente des Prozessmanagements aus strategischer Sicht anwenden
  • Die eigenen Prozesse auf operativer Ebene professionell gestalten
  • Eine stetige Optimierung organisieren, die langfristig funktioniert
  • Die unterschiedlichen Anforderungen der verschiedenen Anspruchsgruppen an die Elemente und Ausgestaltung von Qualitätsmanagementsystemen im eigenen Umfeld erkennen
  • Die wichtigsten Elemente eines Qualitätsmanagement-Systems nach ISO 9001 und EFQM in Bezug zur eigenen Organisation integrieren
  • Verschiedene Ansätze und Konzepte des QM zu einer Synthese verbinden
  • Anspruchsvolle Projekte leiten
  • Die Bestandteile und Zusammenhänge eines unternehmensweiten Steuerungs- und Lenkungssystems gewichten

Inhalt

1. Tag

Modul 1 Informationen zum Studiengang - Unternehmensstand

Begrüssung und Erwartungen der Studierenden
Vorstellung Kalaidos FH
Studiengangkonzept
Prüfungskonzept
Stand Prozess- und Qualitätsmanagement in den Unternehmen der Teilnehmenden
Wissenschaftliches Arbeiten

2. Tag

Modul 2 Qualitätsmanager - Teil 1/3
Qualitätsmanagement – Grundlagen

Grundlagen – ein QM-Projekt erfolgreich starten
QM im Unternehmen
Prozessausrichtung
Agile Projekte für die Zertifizierung

3. Tag

Modul 2 Qualitätsmanager - Teil 2/3
Qualitätsmanagement – Dokumentation und Integration

Dokumentation
Vorgaben für das (Qualitäts-) Management-System erarbeiten
Wirkungsvolle Integration
Unternehmensorganisation

4. Tag

Modul 2 Qualitätsmanager - Teil 3/3
Qualitätsmanagement – Optimierung

Digitales Management-Informations-System
Qualitativ und quantitativ Messen
Aufgaben der obersten Führung
Management-Review
Repetition der Schulungsinhalte
Besprechung beispielhafter Prüfungsfragen
Freiwillige ½-stündige schriftliche Prüfung

5. Tag 

Modul 3 Prozessoptimierung - Teil 1/3
Kontinuierliche Prozessoptimierung Basis

Einführung, grundlegende Begriffe
Lean & Six Sigma Methode und Werkzeuge Organisation
Prozessgestaltung und Kennzahlen

6. Tag

Modul 3 Prozessoptimierung - Teil 2/3
Vertiefung kontinuierrliche Prozessoptimierung Teil 1

Vertiefung kontinuierliche Prozessoptimierung
Regelkreisprinzip
Organisation, Kennzahlen Controlling
Praktische Übungen und Beispiele

7. Tag

Modul 3 Prozessoptimierung - Teil 3/3
Vertiefung kontinuierliche Prozessoptimierung Teil 2

Cockpits, Visualisierung
Prozessleistung und Steuerung
Prozessmanagment Entwicklung
Freiwillige Prüfung ½ Std. Multiple Choice Fragen

8. Tag 

Modul 4 Quality Leader - Teil 1/2
Unternehmensweiter Steuerungs- und Lenkungskreis

Der Policy Deployment Regelkreis im Managementsystem
Norm SN EN ISO 9001:2015 und Integrale Managementsysteme
Strategie
Risikobasierter Ansatz
Fortlaufende Verbesserung

9. Tag

Modul 4 Quality Leader - Teil 2/2
Leadership Skills

Qualitätsmanagement in der Praxis
Führung im Kontext zur Digitalisierung und Generation Y
Gesprächsführung
Argumentationstechnik und Feedbackkultur
Prüfungsvorbereitung
Freiwillige ½-stündige schriftliche Prüfung

10 . Tag

Modul 5 Transfer - Teil 1/1
Transferarbeit

Besuch eines Unternehmens
Input Unternehmensstand und offene Fragen als Case Study
Lösungsfindung
Management-Präsentation
Feedback und Abschluss

Voraussetzung

siehe Zielgruppe

Zielgruppe

  • Qualitätsmanager, Qualitätsleiter, Qualitätsbeauftragte
  • Prozessmanager
  • Geschäftsleiter, Unternehmensleiter, Abteilungsleiter
  • Fachverantwortliche für Qualität, Konformitätsbewertung, Produkt- oder Dienstleistungszulassung etc.
  • Lead-Auditoren, interne Auditoren
  • Projektleitende
  • Berater, die sich mit einem Qualitätsmanagementsystem befassen

Kursart

Zertifikatsstudiengang

Bemerkung

Double Degree / Doppelabschluss

Sie erhalten ein CAS-Hochschulzertifikat der Kalaidos FH und der SNV

Sie erhalten je ein international gültiges Personenzertifikat ISO 17024 als «Qualitätsmanager», als «Prozessmanager» und als «Leader Quality Management» gemäss ISO 9001.

 

Normen ISO 9001:2015, ISO 9000:2015 und ISO 9004:2018 kostenlos im Wert von CHF 369.60

 

Dozenten

Sandra Schieferli
lic.oec.publ. Sandra Schieferli ist CEO der sandschi GmbH, Spezialistin für Arbeitssicherheit (MAS Arbeit & Gesundheit ETH Zürich / Uni Lausanne), Umwelt System Managerin, zertifizierte ZRM®-Trainerin ISMZ und unterrichtet Qualitätsmanagement, Umweltmanagement sowie Arbeitssicherheit an zahlreichen Schulungsinstitutionen. Sie führt Seminare, Beratungen und Workshops zu Qualitätsmanagement, Umweltmanagement, Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie Persönlichkeitsentwicklung durch. Zusätzlich verfügt sie über eine grosse Führungserfahrung im Finanzsektor.Madeleine Ha-Kopal

Madeleine Ha-Kopal ist diplomierte Ingenieurin Biotechnologie FH. Sie hat den Master Black Belt in Lean & Six Sigma abgeschlossen. Als Dozentin/Ausbildnerin ist sie für diverse Firmen und Anbieter von Kursen/Seminaren. Frau Ha hat über 15 Jahre Erfahrung in der Industrie und Beratung im Bereich Lean & Six Sigma und ist Gründerin und Inhaberin des Beratungsunternehmens MHK Business Process Excellence.

Peter Schönenberger
Als Dozent und Prüfungsexperte wirkt er für MAS- und Bachelor-Lehrgänge an der Fachhochschule Nordwestschweiz und beim EKAS-Lehrgang für die SUVA sowie an weiteren Bildungsinstitutionen. Zudem führt er die Unternehmung SMS Schönenberger Management Systeme GmbH und hat umfangreiche Erfahrung mit der erfolgreichen Umsetzung von Managementsystemen in der Schweiz wie im Ausland. Weiter ist er als Lead-Auditor für Managementsysteme (ISO 9001, ISO 14001, OHSAS 18001) bei einer schweizerischen Zertifizierungsstelle tätig.Stefan Wälchli

Stefan Wälchli ist Abteilungsleiter der Academy der Schweizerischen Normen-Vereinigung. Er hat an der Universität Zürich Pädagogik und Psychologie studiert und ein CAS in Betriebswirtschaft für Führungspersonen absolviert. Stefan Wälchli hat zahlreiche Unternehmen bei der Entwicklung der EFQM begleitet und validiert. Ausserdem war er Qualitätsbeauftragter der Kalaidos Fachhochschule und hat diese als erste Fachhochschule der Schweiz beim Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation erfolgreich akkreditiert.

Weitere Informationen

Datum 18.02.19 - 10.04.19
Zeit 09:00 - 16:30
Kursort Hotel Amaris (direkt beim Bahnhof)
Tannwaldstrasse 34
4600 Olten
+41 62 287 56 56
Kursleitung Stefan Wälchli
Lektionen 80x45 min
Teilnehmer min Tn.: 4 / max Tn.: 15
Preis CHF 6500.-
eduQua
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK