weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Photonik Aufbaumodul WZR - in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband Feinwerkoptiker / Glasbearbeiter

Beschreibung

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Photonik sind Allrounder der Optikindustrie. Sie sind in allen Bereichen entlang der gesamten Fertigungskette von Linsen und Prismen zuhause: Von der Vorbearbeitung, dem Trennschleifen, Ansprengen, Aufkitten, Schleifen und Läppen bis zum Polieren und der Endprüfung.

 

Ziel

Dieses Modul baut auf dem Grundmodul auf und richtet sich an ambitionierte Personen mit technischem Verständnis und Führungserfahrung. Die Ausbildung bereitet nicht spezifisch auf eidgenössische Bildungsabschlüsse vor, erleichtert jedoch das Absolvieren einer nachgelagerten Ausbildung.

  • Sie kennen die Funktion und Rolle als Mitarbeiter/in Photonik in der Praxis.
  • Sie erhalten eine Entscheidungsgrundlage für die persönliche Weiterentwicklung.
  • Sie erwerben eine prozessorientierte Denkweise (Einstellung).
  • Sie erwerben umfassendes und aktuelles Wissen sowie Methodenkompetenz, die sie befähigt, an aktuellen und praktischen Problemen in der Optikfertigung mitzuarbeiten.
  • Sie erkennen die Bedeutung der vernetzten und ganzheitlichen Fertigungskette.
  • Sie verfügen nach Abschluss über einen hohen Praxisnutzen für ihre berufliche Tätigkeit dank konsequentem Lerntransfer.
  • Sie erhalten eine solide Grundbildung um eine weitergehende Ausbildung in der Photonik zu absolvieren.

Inhalt

Der gesamte Lehrgang Photonik WZR besteht aus einem Grund- und einem Aufbaumodul. Das Aufbaumodul umfasst insgesamt 5 Ausbildungseinheiten im Umfang von 4 bis 8 Lektionen.

Zusätzlich zum Präsenzunterricht sind je nach Lerntempo 30 - 60 Minuten Selbststudium pro Lektionseinheit erforderlich.

Präsenzlektionen

8 Zeichnungslesen II
 
8 Fertigungstechnik II
 
4 Werkstofftechnik II
 
8 Messtechnik II
 
8 Optik II

Voraussetzung

  • Interessentinnen und Interessenten bringen vorzugsweise eine Grundausbildung (EFZ) mit einigen Jahren Berufserfahrung in der Optikfertigung mit.
  • Wichtig für den Ausbildungserfolg ist das persönliche Engagement der Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer.
Weitere Anforderungen
  • Regelmässiger Besuch des Unterrichts
  • Erledigung von Hausaufgaben

Zielgruppe

  • Angelernte Produktionsmitarbeiter/innen mit wenigen oder vielen Jahren Berufserfahrung
  • Personen mit abgeschlossener berufsfremder Grundausbildung (EBA / EFZ) wie z.B. Polymechaniker/-in, Konstrukteur/-in, Physiklaborant/-in, Kaufmann/-frau
  • Personen, die den Einstieg oder Wiedereinstieg in den Themenbereich Photonik suchen
  • Personen mit Interesse an fundiertem Wissen im Bereich der Photonik

 

Kursart

Kosten

Anmeldungen sind verbindlich und gelten für alle Semester des Lehrgangs. Abmeldungen vor Lehrgangsstart sind bis zum Anmeldefixierungsdatum kostenlos.
 
Ratenzahlung ohne Aufpreis möglich!
 

Bemerkung

Abschlüsse

Kandidatinnen und Kandidaten, die das Grund- oder Aufbaumodul gemäss Prüfungsreglement bestanden und die erforderliche Unterrichtspräsenz (80 % Anwesenheit) erfüllt haben, erhalten das Zertifikat«Grundmodul Photonik WZR» respektive «Aufbaumodul Photonik WZR».

Kandidatinnen und Kandidaten, die das Grundmodul und das Aufbaumodul gemäss Prüfungsreglement bestanden und die erforderliche Unterrichtspräsenz (80 % Anwesenheit) erfüllt haben, erhalten das Diplom «Photonik WZR».

Weitere Informationen

Datum 27.02.21 - 19.06.21
Zeit 08:30 - 12:00
Kursort WZR Weiterbildungszentrum Rorschach-Rheintal
9400 Rorschach
+41 58 229 99 81
Preis CHF 1850.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK