weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

CAS Kommunikationsberatung

Beschreibung

Kommunikationsprobleme analysieren und Lösungswege entwickeln - für Organisationen, Teams und Personen

Kommunikationsverantwortliche sind Beratende, wenn sie interne oder externe KlientInnen darin unterstützen, Kommunikationsprobleme zu analysieren und spezifische Lösungswege zu entwickeln. Vom Coaching des CEOs für einen Medienauftritt über die Unterstützung beim inhaltlichen Aufbau einer neuen Plattform bis hin zum informellen Pausengespräch über die Gestaltung von LinkedIn-Posts - Kommunikationsberatung ist sehr vielfältig und kommt in verschiedenen Kontexten und Situationen vor.

Im CAS Kommunikationsberatung lernen Sie grundlegende Merkmale von Beratungsprozessen kennen, ausgehend von aktuellen Modellen wie der systemischen Beratung und der Beratungskommunikation. Dieses Wissen beziehen Sie auf zentrale Praktiken und Kontexte wie die strategische Kommunikationsberatung in der digitalen Transformation, die Medienproduktion oder Organisationsentwicklung. Der Kurs bietet viel Raum für Fallbesprechungen sowie die Reflexion und Weiterentwicklung der eigenen Beratungstätigkeit und -organisation. Gleichzeitig schärfen Sie Ihr persönliches Profil als KommunikationsberaterIn mittels Coaching, Intervision und Gruppen-Supervision.

Der CAS kann einzeln gebucht werden, oder zum MAS in Communication Management and Leadership ausgebaut werden.

Ziel

Der Zertifikatslehrgang befähigt Sie, als KommunikationsberaterIn interne oder externe Kunden dabei zu unterstützen, ihre Kommunikationsprobleme und -aufgaben zu erkennen, adäquate Strategien zu entwickeln und sie mit spezifischen Mitteln umzusetzen. Gleichzeitig schärfen Sie Ihr persönliches Profil als KommunikationsberaterInnen.

Inhalt

Zugänge (5 Tage)

  • Kommunikationsberatung (1 Tag)
  • Beratungskommunikation (3 Tage)
  • Mündliche Beratungskommunikation (Gesprächsanalyse) (1 Tag)

Kontexte (5 Tage)

  • Strategiekommunikation (1 Tag)
  • Text-, Bild- und Medienproduktion (1 Tag)
  • Digitale Transformation (1 Tag)
  • Beratungsmarkt und Agenturführung (0.5 Tage)
  • Organisationsentwicklung (1 Tag)
  • Corporate Newsroom (0.5 Tage)

Formen (5.5 Tage)

  • Workshop-Formate (1 Tag)
  • Beratung des Top-Managements (1 Tag)
  • Schreibberatung (1 Tag)
  • Moderation (1 Tag)
  • Mediation (1 Tag)
  • Communities of Practice (0.5 Tage)

Transformationen (5.5 Tage)

  • Beratungslabs (Experimente) (2 Tage)
  • Coaching (2x 0.5 Tage)
  • Intervision (0.5 Tage)
  • Gruppen-Supervisionen (1 Tag)
  • Schaufenster (Reflexion und Abschluss) (1 Tag)

Voraussetzung

Das MAS-Studium richtet sich an Hochschulabsolventinnen und -absolventen in (projekt)leitender Funktion mit mindestens fünf Jahren Berufspraxis, davon mindestens drei Jahre in den Berufsfeldern Organisationskommunikation oder Journalismus.

Für Praktikerinnen und Praktiker ohne Hochschulabschluss besteht bei entsprechendem Leistungsausweis die Möglichkeit einer Sur-Dossier-Aufnahme.

Alle Kandidatinnen und Kandidaten werden vor der definitiven Aufnahme zu einem persönlichen Gespräch mit der Studiengangleitung eingeladen.

Zielgruppe

Sie sind Kommunikationsexpertin und -experte mit Hochschulabschluss und mehrjähriger qualifizierter Berufspraxis in Unternehmen, NPOs, Verwaltungen und Agenturen. Angesprochen sind auch Medienschaffende, die sich auf einen beruflichen Wechsel in die Unternehmens- und Organisationskommunikation vorbereiten.

Weitere Informationen

Datum 16.04.21
Kursort ZHAW
Theaterstrasse 15c
8401 Winterthur
+41 58 934 61 61
Preis CHF 8900.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK