weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Vorbereitungskurs zur IPMA Level C Zertifizierung

Beschreibung

Die wichtigsten Eckdaten unseres "Vorbereitungskurs zur IPMA Level C Zertifizierung":

  • 10 Kurstage
  • insgesamt 80 Unterrichtslektionen à 45 Min.
  • organisiert in 5 zweitägige Kursblöcke
  • im Abstand von ca. 4 Wochen
  • jeweils Freitag und Samstag
  • von 08:30 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:30 Uhr
  • über einen Zeitraum von max. 6 Monate
  • ca. 40 Stunden Selbststudium
  • maximal 80 Stunden Vorbereitungzeit zu den verschiedenen IPMA Level C Zertifizierungsschritten

Wir führen diesen Kurs jeweils eine Woche zeitversetzt an folgenden Standorten durch:

Basel und St. Gallen; Bern und Luzern; Zürich und Winterthur; Olten

Dieser Kurs wird an jedem Standort jeweils im November,  März,  Juni und September gestartet.

Die Durchführungsdaten entnehmen Sie den entsprechenden Lektionenplänen, die wir für Sie auf unserer Homepage zum Download bereitgestellt haben.

Falls ein Datum mal nicht passt, können Sie ein ganzes Modul oder einzelne Kurstage an einem anderen Standort vor- oder nachholen.

Ziel

Dieser Vorbereitungskurs bereitet Sie ohne Ballast und zielgerichtet auf die IPMA Level C® Zertifizierung vor.

Wir vermitteln Ihnen, die von der IPMA geforderten Kompetenzen gemäss der ab 1. September 2017 gültigen Bewertungsstruktur swiss.ICB4 Projektmanagement, des in der Schweiz akkreditierten IPMA-Zertifizierers VZPM (Verein zur Zertifizierung von Personen im Management).

Nach erfolgreichem Abschluss dieses Vorbereitungskurses sind sie in der Lage die IPMA Level C® Zertifizierung zu absolvieren.

Nach bestandener Zertifizierung sind Sie berechtigt, den international anerkannten IPMA Projektmanagement Titel eines "Certified Project Manager IPMA Level C®" zu tragen.

Inhalt

In unserem Vorbereitungskurs vermitteln wir ihnen Wissen und Verständnis über alle Kompetenzbereiche, Kompetenzindikatoren und Messgrössen des IPMA Standards swiss.ICB4 Projektmanagement.

Das komplette Kompetenzinventar der IPMA umfasst 28 Kompetenzen, das in drei Kompetenzbereiche gegliedert ist.

Es enthält 10 Kompetenzen, welche die Menschen betreffen die in und um Projekte arbeiten, inklusive die das Projekt leitende(n) Person(en).

Des Weiteren enthält es 13 Kompetenzen im Bereich Praktiken, die das «Handwerk» des Projektmanagements abdecken.

Da kein Projekt isoliert abgewickelt werden kann, sind Projekte immer in einem bestimmten Kontext zu betrachten. Deshalb enthält das Modell 5 Kompetenzen in diesem Bereich.

Während des Vorbereitungskurses coachen wir sie im IPMA Level C Zertifizierungsprozess

  • bei der Auswahl Ihres Referenzprojekts,
  • beim Erstellen des "Antrags" und der" Selbstbeurteilung" (Formular mit mehreren Registern),
  • beim Verfassen des "Executive Summary Report" (maximal 9 Seiten, inkl. Anhänge),
  • beim Erstellen des "Berichts" (max. 25 Seiten, + max. 15 Seiten Beilagen),
  • bei Ihren Vorbereitungen auf das "Interview" (max. 90 Min. mit 2 Assessoren),
  • zudem bereiten wir Sie gründlich auf die schriftliche Zertifizierungsprüfung (2 Stunden / lösen von Minicases) vor.

Voraussetzung

Sie können direkt und ohne vorgängige Ausbildung/Zertifikat die IPMA Level C Zertifizierung starten, wenn Sie folgende Anforderungen an ein Referenzprojekt und Ihre Projektleitererfahrung mitbringen:

Anforderungen an ein Referenzprojekt für IPMA Level C:

  • Muss bis zur Eingabe des Antrags abgeschlossen sein
  • Sie standen min. 6 Monate in der Rolle als Projektleiter im Einsatz
  • Sie können während diesen 6 Mt. pro Mt. mindestens 30 Std. Einsatz als Projektleiter vorweisen
  • letzter Einsatzmonat (Referenzprojekt) liegt max. 4 Jahre zurück
  • Aufwand als Projektleiter min. 200 Personenstunden
  • Aufwand Projektteam (interne und externe) min. 250 Personentage
  • Direkte und indirekte Führung von min. 5 Personen
  • Wert in der Komplexitätsbeurteilung (Vorgaben im Antrag) min. 16 Punkte

Anforderungen an die Projektleitererfahrung:

  • ab Antragsstellung 6 Jahre zurück
  • min. 36 Monate mit
  • min. 75 Std. pro Mt.
  • Projektleiter-Erfahrung nachweisen.

Wenn Sie unsicher sind bezüglich der Level Einstufung, klären wir gerne vorab in einem Gespräch die Zulassungsanforderungen ab, damit Sie auch sicher die angestrebte Zertifizierung erreichen. Sie müssten mit einem Zeitaufwand von max. einer Stunde rechnen. Dieses persönliche Gespräch oder Telefon führen wir im Rahmen unserer Qualitätssicherung durch, es ist für Sie kostenlos. Bitte kontaktieren Sie uns und wir vereinbaren einen Gesprächstermin.

Zielgruppe

Der IPMA Standard ist branchenunabhängig und eignet sich somit für Personen aus allen Berufsgruppen, die über erste Projekterfahrungen verfügen.

Wir empfehlen diesen Kurs allen Personen, die sich in Projektmanagement weiterbilden wollen, in ihrem Job eine Rolle als Teilprojektleiter oder Projektleiter besetzen, oder zukünftig übernehmen werden.

  • Sie arbeiten in der Industrie, der Dienstleistungsbranche, in einem öffentlich-rechtlichen Betrieb oder einer öffentlichen Verwaltung und leiten Teilprojekte oder Projekte.
  • Sie sind Teilprojektleiter oder Projektleiter und planen, steuern und kontrollieren Projektergebnisse.
  • Sie sind Linienmanager und führen Mitarbeiter die in Projekten, in unterschiedlichen Rollen, eingesetzt werden.
  • Sie benötigen einen Projektmanagement Kompetenznachweis auf Stufe Projektleiter mit internationaler Anerkennung.

Dieser Kurs bietet Ihnen auch ohne abschliessende IPMA-Zertifizierung einen grossen Mehrwert im Projektalltag.

Kursart

Ein ausgewogenes Verhältnis von Referaten, Diskussionen, Übungen und Beispielen ermöglicht es Ihnen den umfangreichen Lehrstoff aufzunehmen.

Während des gesamten Vorbereitungskurs steht Ihnen unsere E-LEARNING Plattform für individuelles Training, Repetitionen und der Prüfungsvorbereitung zur Verfügung.

Der Lehrstoff wird in einem Kursordner abgegeben. Eingesetzte Formulare, Übungen, Beispiele, Checklisten und vieles mehr stehen als Dateien auf der E-LEARNING Plattform zur Verfügung.

Bemerkung

Kursunterlagen

Die Kursdokumentation umfasst einen A4-Ordner mit über 500 Seiten Projektmanagement-Wissen. Die Kursdokumentation ist analog dem Prüfungsaufbau strukturiert und darf an der Zertifizierungsprüfung zum Nachschlagen einsetzt werden.

Nach ihrer Kursanmeldung/-einzahlung erhalten sie sofort Zugang auf die E-LEARNING Plattform. Darauf stehen ihnen sämtliche Kurs- und weiterführende Projektmanagementunterlagen zur Verfügung, die sie für ihre Weiterbildung nutzen können. 

Der Zugang zur E-LEARNING Plattform bleibt für Sie bis zu einer möglichen Rezertifizierung für fünf Jahre offen, mit Weiterbildungsangeboten für Ihre Rezertifizierung.

Weitere Informationen

Datum 20.09.19 - 15.02.20
Zeit 08:30 - 16:30
Kursort Swiss marketing academy
Papiermühlestrasse 83
3014 Bern
+41 56 442 64 75
Kursleitung Heinz Tschopp
Garantierte Durchführung Ja
Lektionen 80x45 min
Teilnehmer min Tn.: 4 / max Tn.: 8
Kursanbieter THEBIT GmbH
Preis CHF 4800.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Ja
eduQua
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK