weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

CAS Life Cycle Management Immobilien

Beschreibung

Dieses CAS vermittelt die fachlichen Grundlagen für eine nachhaltige Optimierung von Immobilien auf der Ebene von Prozessen, Facilities und Informationen (BIM), entlang des gesamten Lebenszyklus.

Ziel

  • Sie verstehen die verschiedenen projektunterstützenden Planungsmethoden aus Führungssicht
  • Sie wissen, welche qualitätssichernden Instrumente und Prozesse entlang des Immobilienlebenszyklus wie angewendet werden können
  • Sie sind befähigt, Immobilien hinsichtlich Nachhaltigkeit auf Herz und Nieren prüfen, und integrale Optimierungsvorschläge zu entwickeln
  • Sie kennen die informationstechnischen Schlüsselerfolgsfaktoren und verstehen wie eine phasengerechte und phasenübergreifende Informations-Mehrwertkette entwickelt und gemanagt werden kann
  • Sie sind kompetente Ansprechpartnerinnen und -partner für alle Fragen zum nachhaltigen Management von Prozessen, Facilities und Informationen bei Immobilien

Inhalt

Life Cycle Management - Prozesse

  • Multi-Akteurs- & Vertragsmanagement (Dr. René Gastl)
  • Nachhaltigkeitsstrategien / Innovation in der Planung
  • Facilities Development (Karl Giger)
  • Der starke Bauherr (Dieter Pfister)
  • Life Cycle-orientiertes FM (Lukas M. von Rotz)

Life Cycle Management - Facilities

  • Nachhaltigkeitsmoderation (Jörg Lamster)
  • Nachhaltigkeitsoptimierung über den Lebenszyklus
  • Ökobilanzierung Betrieb (Christian Schneider)
  • Lebenszykluskosten (Thomas Haller und Karl-Heinz Schönyan)
  • Service- und Contracting Modelle (Dr. David Lunze)

Life Cycle Management - Information

  • Bauwerksdokumentation (Christoph Merz)
  • Kommunikationsmanagement im Grossprojekt (Christoph Maurer)
  • Management virtueller Gebäudemodelle, BIM 

Voraussetzung

Hochschulabschluss und zusätzliche Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren in verantwortlicher Position (Führungs- und/oder Projektleitungserfahrung). Eine beschränkte Anzahl Personen kann «sur Dossier» mit einer gleichwertig anerkannten Vorbildung, z.B. Höhere Fachschule (HF) oder höhere Fachprüfung (HFP) und Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren in verantwortlicher Position im Facility Management zugelassen werden.

Zielgruppe

In- und ausländische Fachpersonen aus Planung, Architektur, Immobilien-, Facility oder Umwelt-Management.

Das CAS kann im Rahmen der DGNB-Auditorenausbildung der SGNI angerechnet werden.

Bemerkung

Die Studiengebühr beinhaltet alle Kursunterlagen sowie den Leistungsnachweis. Weitere Kosten können für zusätzliche Literatur und allfällige Exkursionen anfallen.

Weitere Informationen

Datum 02.09.21
Kursort ZHAW
Grüental
8820 Wädenswil
+41 58 934 59 80
Preis CHF 6800.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK