weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Grundlagen der Weinsensorik

Beschreibung

Der Kurs verschafft Ihnen den systematischen Einstieg in eine professionell fundierte Degustationstechnik zum besseren Verständnis von Wein.

Ziel

Nach Abschluss des Kurses können die Teilnehmenden Weine nach den Regeln der technischen Degustation verkosten. Sie kennen die wichtigsten Degustationskriterien, können Weine systematisch beschreiben und Weineigenschaften fachgerecht und allgemeinverständlich benennen.

Inhalt

Theorie und Praxis

  • Schulung und Prüfung der eigenen Wahrnehmungsfähigkeiten
  • Einordnung der persönlichen Wahrnehmungsmuster und Vorlieben in sensorisch verbindliche Geruchs- und Geschmackskategorien
  • Erarbeitung und Klärung von Grundbegriffen der Weinsprache
  • Systematische Erfassung der Weineigenschaften und Beurteilung der Weinqualität am Beispiel verschiedener Weintypen und Rebsorten
  • Aromaworkshops mit Reinsubstanzen und natürlichen Präparaten

Zielgruppe

Alle Weininteressierten mit der Absicht, ihr Weinwissen mit einem soliden sensorischen Knowhow zu professionalisieren und im Rahmen einer weiterführenden oder bereits ausgeübten Tätigkeit mit Wein - sei es in Produktion, Handel, Gastronomie oder Sommellerie - erfolgreich zu nutzen.

Bemerkung

In der Teilnahmegebühr von CHF 1´200.00 sind alle Trainingseinheiten und die Kursunterlagen enthalten.

Weitere Informationen

Datum auf Anfrage
Kursort ZHAW
Grüental
8820 Wädenswil
+41 58 934 59 80
Preis CHF 1200.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK