weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

CAS Bodenkartierung/cartographie des sols

Beschreibung

Der CAS ist ausgebucht - es existiert eine Warteliste!

 

Bodenkarten sind die Grundlage für einen wirkungsvollen Schutz der nicht erneuerbaren Ressource Boden. Sie liefern der Land- und Forstwirtschaft wertvolle Angaben über eine standortangepasste Nutzung.

Die Nachfrage nach Bodendaten im Bodenschutzvollzug wächst stetig: sei es für die Ausscheidung von Fruchtfolgeflächen, für die Planung von Grossbaustellen oder für die Erstellung von Naturgefahrenkarten. Trotz des steigenden Bedarfs an Bodendaten nimmt in der Schweiz die Zahl der Fachpersonen ab, die Böden im Feld beschreiben bzw. beurteilen können.

Der CAS «Bodenkartierung/cartographie des sols» vermittelt praxisnahe Kenntnisse zur Beurteilung und Kartierung der Böden nach schweizerischen und internationalen Richtlinien.

Ziel

Nach Abschluss des Zertifikatslehrgangs «Bodenkartierung/ cartographie des sols» sind Sie in der Lage

  • Böden im Feld zu beschreiben und ihre land- und forstwirtschaftliche Eignung zu beurteilen;
  • Bodenprofile detailliert nach der Schweizer Bodenklassifikation anzusprechen;
  • unter Leitung eines erfahrenen Bodenkartierers eine einfache Bodenkarte aufzunehmen und diese auszuwerten und zu digitalisieren.

Inhalt

Modul 1 - Praktische Bodenbeurteilung und Datenmanagement (4 ECTS / 7 Präsenztage / CHF 2´000.00)

  • Bodenansprache und Beschreibung von Bodenprofilen im Feld
  • Bodenklassierungen
  • Beurteilung der land- und forstwirtschaftlichen Eignung der Standorte
  • Digitale Hilfsmittel für die Datenerhebung

Modul 2 - Bodenkartierung und Probenahme (5 ECTS / 9 Präsenztage / CHF 2´400.00)

  • Vorbereitung der Bodenkartierung mit bestehenden Datengrundlagen
  • Auswahl der Standorte für Bodenprofile und Bohrungen
  • Probenahme im Feld und Durchführung von Analysen
  • Erstellung einer Legende, Abgrenzung von Bodeneinheiten im Feld
  • Erstellung von Auswertungskarten

Modul 3 - CAS-Abschlussarbeit (6 ECTS / 1 Präsenztag / CHF 2´700.00)

Selbständige Kartierung eines ausgewählten Gebietes unter Anleitung eines erfahrenen Bodenkartierers.

Voraussetzung

Fundierte Bodenkundegrundlagen sowie gute Deutsch- und Französischkenntnisse werden vorausgesetzt.

Zertifikatslehrgänge, Diplomlehrgänge sowie Weiterbildungs-Masterstudiengänge richten sich an Personen, die über den Abschluss einer staatlich anerkannten Hochschule (Universität, Fachhochschule) verfügen.

Fachkräfte mit vergleichbarer beruflicher Kompetenz können zugelassen werden. Die Studienleitung prüft eine mögliche Aufnahme.

Zielgruppe

Ein Weiterbildungsangebot für Fachkräfte aus Ökologie- und Planungsbüros sowie Verwaltungen.

Bemerkung

Im Kursgeld inbegriffen sind Unterlagen, Unterrichts- und Prüfungskosten. Rechnen Sie mit zusätzlichen Kosten für individuelle Verpflegung, Reisekosten, Unterkunft, Literatur und Auslagen für die Abschlussarbeit.

Je nach verfügbarem Platz und Vorbildung haben Sie die Möglichkeit, die Module 1 und 2 einzeln zu besuchen.

Weitere Informationen

Datum 16.04.21
Kursort ZHAW
Grüental
8820 Wädenswil
+41 58 934 59 80
Preis CHF 7100.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK