weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

CAS Mediation Vertiefung

Beschreibung

Mediative Konfliktbearbeitung in der beruflichen Praxis

Ziel

1. Die Absolvierenden erweitern Ihre persönliche Empathie- und Reflexionsfähigkeit. Sie sind fähig, komplexere Konfliktsituationen in unterschiedlichen Umfeldern selbständig qualifiziert zu analysieren und zu bearbeiten.

2. Die Absolvierenden erarbeiten sich die Voraussetzungen um den Titel „Mediator SDM“ (Titel des Schweizerischen Dachverbandes Mediation) zu erwerben.
 

Inhalt

Reflexions- und Beratungstage (Supervision) zu eigenen Fällen

Insgesamt 8 Tage: Wählbare Vertiefungsfachkurse in den Anwendungsfeldern von:
- Soziale- und interkulturelle Mediation
- Wirtschaft und öffentlicher Bereich
- Schule und Pädagogik
- Strafrechtsrelevanten Konflikten
- Wissenschaftliches Arbeiten

Dieses CAS ergibt 10 ECTS.

Voraussetzung

Abschluss des CAS Mediation Grundlagen oder gleichwertige Ausbildung.

Zielgruppe

Angesprochen sind Fach- und Führungskräfte aus unterschiedlichen Berufen, welche ihre Handlungskompetenzen in Konfliktsituationen erweitern wollen. Die Kursgruppen werden bewusst interdisziplinär zusammengesetzt.

Kursart

CAS

Bemerkung

Das CAS-Programm ist durch den Schweizerischen Dachverband Mediation (SDM-FSM) anerkannt. Die Anerkennung durch den Schweizerischen Anwaltsverband (SAV) ist noch pendent. Weiterführende Ausbildungen sind in Planung.

Kontakt: Barbara Käch, T +41 41 367 48 57, barbara.kaech@hslu.ch

Weitere Informationen

Datum auf Anfrage
Kursort Hochschule Luzern - Wirtschaft
Zentralstrasse 9
6002 Luzern
+41 41 228 41 11
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK