weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Biographische Beratung in der erwerbsorientierten Eingliederung

Beschreibung

Eingliederungsfachpersonen erwerben Kompetenzen und Fähigkeiten in der biografischen Beratung von Personen in der Arbeitsintegration.

Gerade in der Beratung ist es sinnvoll und wichtig, die persönliche, subjektive Erfahrungsgeschichte aus der Perspektive der Beratungssuchenden zu hören, um diese nachvollziehen und verstehen zu können. Auf biographisches Erzählen in der Beratungssituation zu verzichten, kann als Zeitersparnis erscheinen, tatsächlich bildet es aber eine grundlegende Voraussetzung, um eine angemessene Unterstützung bei der Bewältigung der Eingliederung zu bieten und die Umsetzung von Maßnahmen biographisch zu evaluieren.
Die eigenen Formen der Bewältigung von Erleidensprozessen durch die Beratungssuchenden und ihre mögliche Betroffenheit durch Diskriminierung und Exklusion können im Zuge des Erzählens zur Sprache kommen. Eigene Wünsche sowie frühere Versuche, aus einem Erleidensprozess heraus wieder eine Handlungsorientierung zu gewinnen, können erinnert und reflektiert werden. Biographisches Erzählen kann daher «biographische Ressourcen» entwickeln helfen, zur Orientierung und Unterstützung bei der Wiedereingliederung. Für die professionelle Selbstreflektion bildet biographisches oder interaktions-geschichtliches Erzählen einen wichtigen Zugang.

Inhalt

  • Rekonstruktion «biographischer Ressourcen» für eine angemessene Beratung und Interventionsplanung
  • «Biographische Evaluation» von Reintegrationsmassnahmen
  • Professionelle Selbstreflektion und Kompetenz durch die Methode des biographischen Erzählens

Zielgruppe

Eingliederungs- und Gesundheitsfachpersonen in

  • Unternehmen
  • Sozialversicherungen, insbesondere IV und RAV
  • privaten Versicherungen, insbesondere Taggeldversicherungen
  • Sozialen Diensten
  • Institutionen und Organisationen der Arbeitsintegration
  • der Rehabilitation

Kursart

Fachseminar

Bemerkung

Kontakt:
Luca Faulstich
T +41 62 957 27 74
luca.faulstich@fhnw.ch

Leitung:
Prof. Dr. Thomas Geisen
T +41 62 957 20 57
thomas.geisen@fhnw.ch

Weitere Informationen

Datum 23.10.19 - 25.10.19
Zeit 08:45 - 16:45
Kursort FHNW - Soziale Arbeit
Riggenbachstrasse 16
4600 Olten
+41 0 848 821 011
Kursanbieter FHNW - Soziale Arbeit
Preis CHF 1200.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK