weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Betriebliches Mentoring / Business Coaching

Datum 05.03.24
Kursort Coachingzentrum
Technopark, Technoparkstrasse 1
8005 Zürich
062 926 43 93
Teilnehmer / max Tn.: 10
Preis CHF 14900.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Ja
eduQua

Beschreibung

Business Coaching: Aktivieren Sie Selbstwirksamkeit

Als Business Coach lernen Sie, Kundinnen und Kunden mit ressourcenaktivierenden Tools und Fragetechniken wirkungsvoll zu begleiten. Sie arbeiten lösungsorientiert, regen Perspektivenwechsel an und fördern ein agiles Mindset. So stärken Sie Selbstwirksamkeit und Reflexionsfähigkeit. Ihre professionelle Entwicklung zum Business Coach geschieht über unser bewährtes 3-Stufen-Ausbildungskonzept: «Erfahren», «Werden» und «Reflektieren».

Subjektfinanzierung: 50% Kursgeldrückerstattung

Nach dem Absolvieren der eidg. Berufsprüfung erhalten Sie unabhängig vom Resultat 50% der von Ihnen finanzierten Lehrgangskosten (ohne Prüfungsgebühr) vom Bund zurückerstattet.

Ziel

  • Professionelle Begleitung von Coaching- und Mentoringprozessen
  • Aneignung einer persönlichen Methodenvielfalt für die Tätigkeit als Coach und Mentor/-in
  • In den Lehrgang integrierter persönlicher Entwicklungsprozess (Zulassungsbedingung: Supervisionssitzungen für die eidg. Berufsprüfung)
  • Prüfungsvorbereitung
  • Nachhaltige Stärkung der eigenen Führungs-, Coaching- und Sozialkompetenz
  • Spannender Erfahrungsaustausch dank Teilnehmenden
  • aus den verschiedenen Branchen, aus Profit- und Non-Profit-Organisationen und der Verwaltung

 

Inhalt

Stufe 1: Erfahren

Entwicklungsprozess erleben

In der ersten Phase arbeiten Sie alleine und in der Gruppe an eigenen Themen. Sie erleben dabei die positive Wirkung eines systematisch aufgebauten, strukturierten Entwicklungsprozesses. Dieses Vorgehen setzt Motivation sowie die Bereitschaft zur Arbeit mit sich selbst und zur kritischen Reflexion voraus. Ihr Lehrcoach begleitet Ihren Prozess in den Lehrsequenzen und unterstützt Sie bei der Reflexion Ihrer Erkenntnisse.

Dauer: 4 1⁄2 Tage (9 halbe Tage)

Stufe 2: Werden

Solides theoretisches Wissen erarbeiten

In der Stufe 2 erhalten Sie das professionelle Handwerkszeug. Aus Theorie wird angewandte Praxis. Basierend auf den theoretischen Grundlagen sowie den erlernten Tools und Methoden verfassen Sie Ihr Herzstück – das persönliche Begleitungskonzept. Je nach Fokus erwerben Sie selbstständig zusätzliches Wissen durch die Lektüre entsprechender Fachliteratur.

Dauer: 6 Tage

Stufe 3: Reflektieren

Praktische Fähigkeiten vertiefen und auf Prüfung vorbereiten

Während der dritten Ausbildungsphase erweitern und vertiefen Sie Ihr Wissen, führen eigene Begleitungen durch und reflektieren Ihre Tätigkeit. Zugleich bereiten Sie sich auf die Berufsprüfung vor inkl. Prüfungssimulation. Ihre Intervisionsgruppe unterstützt Sie dabei.

Dauer: 6 Tage

 

Voraussetzung

Um den Lehrgang besuchen zu können, verfügen Sie über ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis und mindestens vier Jahre Berufspraxis. Zudem haben Sie mindestens drei Jahre Führungserfahrung oder eine Ausbildung in den Bereichen Kommunikation, Human Resources Management, Personalentwicklung, Bildungswesen bzw. einem ähnlichen, für die Prozessbegleitung relevanten Bereich. Auf alle Fälle mit dabei sind Sie, wenn Sie über einen eidg. Fachausweis, ein eidg. Diplom, ein Diplom HF, einen Bachelor oder Master verfügen.

Zulassung «sur dossier»:

Wenn Sie keine der genannten Voraussetzungen erfüllen, können Sie dennoch zugelassen werden, sofern sich Ihre Teilnahmebefähigung aus einem anderen Nachweis ergibt. Über die Aufnahme entscheidet im Einzelfall die Ausbildungsleitung. Sie können die Zulassung gerne bei uns abklären lassen.

Zielgruppe

  • HR-Verantwortliche, Personalberater/innen
  • Personalentwickler/innen
  • Lehrpersonen, Berufsbildner/innen
  • Führungspersonen
  • Projektleiter/innen
  • Kommunikationsverantwortliche
  • Qualitätsverantwortliche
  • Geschäftsführer/innen von KMU-Betrieben
  • Dipl. Resilienztrainer/innen CZO
  • Absolvent/innen SVEB 1

Kursart

Lehrgang

Bemerkung

Ihr Plus beim Coachingzentrum

  • Eintägige Lehrsequenzen sind mit Ihrer Berufstätigkeit gut zu vereinbaren.
  • Die überschaubare Gruppengrösse bietet Ihnen flexible Lernsettings, bei denen Ihr Lehrcoach auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingeht.
  • Teilnehmende aus verschiedenen Branchen garantieren Ihnen einen bereichernden Erfahrungsaustausch.
  • Unsere qualifizierten Lehrcoaches verfügen über langjährige praktische Erfahrung in den Bereichen Coaching, Mentoring, Supervision und Organisationsberatung.
  • Sie können gleich zwei Abschlüsse machen – einen eidg. anerkannten und einen Verbandstitel.
  • Der Lehrgang ist subjektfinanziert.
  • Mit «School» bieten wir Ihnen eine Annullationsschutz-Versicherung bei der Allianz an.

 

Weitere Informationen

Datum 05.03.24
Kursort Coachingzentrum
Technopark, Technoparkstrasse 1
8005 Zürich
062 926 43 93
Teilnehmer / max Tn.: 10
Preis CHF 14900.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Ja
eduQua
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK