weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Keine Angst vor der Auseinandersetzung am Arbeitsplatz

Beschreibung

Kennen Sie das? Sie wollen etwas Unangenehmes bei KollegInnen ansprechen, wissen aber nicht wie. Konflikte im Berufsalltag belasten uns mental und emotional, insbesondere wenn sie ungeklärt bleiben. Doch Sie können lernen, Konflikte so anzusprechen und auszutragen, dass Spannungen abgebaut und Differenzen geklärt werden. Dazu trainieren Sie in diesem Seminar unter anderem zwei der wichtigsten Fähigkeiten im Konflikt: Sich Gehör verschaffen und zuhören.

Ziel

> erkennen ihre eigenen Verhaltensmuster in Konflikten und wie diese sich auf einen Streit auswirken;

> lernen Konflikte zu lösen, indem die Anliegen aller Beteiligten einbezogen werden;

> trainieren konkrete Vorgehensweisen anhand von Beispielen aus ihrem Alltag und gewinnen so an Gelassenheit und Selbstsicherheit für kommende Konflikte.

Inhalt

> Wieso sind Konflikte so schwierig? Neuropsychologische Aspekte des Konflikts

> Unterschiedliche Konfliktstile in der Anwendung

> SAG ES – Modell mit Anwendung der einzelnen Schritte

> Fallstricke im Umgang mit Konflikten

> Funktion des Zuhörens und Gehörtwerdens

> Zahlreiche Übungen und gegenseitiges Feedback

> Arbeit an Konflikten aus dem eigenen Alltag

Zielgruppe

> Umweltbeauftragte und UmweltbaubegleiterInnen (Ingenieurbüros, Unternehmen, Bauherren);

> PlanerInnen, ProjektleiterInnen, BeraterInnen;

> Projektverantwortliche und Sachbearbeitende in Verbänden und NGOs;

> Mitarbeitende in Umweltschutzämter

Kursart

Praxiskurs

Datum 06.05.20 - 07.05.20
Zeit 09:00 - 17:00
Kursort sanu future learning ag
General-Dufour-Strasse 18
2502 Biel/Bienne
+41 32 322 14 33
Preis CHF 1000.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK