weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Lernveranstaltungen für Erwachsene didaktisch gestalten SVEB AdA FA-M5

Beschreibung

Lernveranstaltungen für Erwachsene didaktisch gestalten SVEB AdA FA-M5

Ziel

Handlungskompetenz

Im eigenen Fachbereich Lernveranstaltungen für Erwachsene selbstständig didaktisch gestalten.

Inhalt

Kompetenzen

Ausgehend von Kurskonzepten und Teilnehmeranalysen Lernveranstaltungen im eignen Fachbereich nach andragogischen Prinzipien und unter Berücksichtigung des Fachgebiets und des Berufsfelds gestalten und begründen.
Verschiedene Lehr- und Lernformen und Hilfsmittel zielgerichtet einsetzen.
Die Lernaktivitäten und die soziale Interaktion in der Lerngruppe so gestalten, dass sie für die Lernprozesse förderlich sind.
Für komplexe Lehr- und Lernsituationen angemessene methodische Lösungen finden.
Geeignete Instrumente zum Lerntransfer und zur Überprüfung der Lernergebnisse gestalten und die Auswertungen durchführen.
Für die eigenen Lernveranstaltungen Evaluationsmethoden und -instrumente auswählen und einsetzen, welche im Einklang stehen mit dem Evaluationsonzept der Organisation.
Das eigene Leitungsverhalten reflektieren und die Leitungsrolle bewusst gestalten.
 

Lerninhalte

Teilnehmeranalyse / Lerntheorien, andragogische Prinzipienund didaktische Modelle / Eigenes Lehr- und Lernverständnis / Fachdidaktische Prinzipien resp. berufsfeldbezogene Didaktik / Didaktische Gestaltung von komplexen Lernveranstaltungen: Ziele, Wahl der Inhalte, Lernformen und Hilfsmittel / Differenzierende u. individualisierende Lehr- und Lernfomen; Selbstständigkeit und Selbstverantwortung fördernde Lernarrangements / Formen netzgestützten Lernens / Diversity im Zusammenhang mit der didaktischen / methodischen Gestaltung / Typische gruppendynamische Verläufe u. deren Konsequenzen für die didaktische Gestaltung / Methoden und Instrumente für die Evaluation von Lernprozessen u. die Beurteilung des Lernerfolgs / Reflexion der Rolle der Ausbildenden bei versch. Lehr- u. Lernformen.

Voraussetzung

Vorausgesetzt wird in der Regel das Modul AdA-FA-M1 bzw. "SVEB1-Zertifikat", sowie Praxiserfahrung im Leiten von Lernveranstaltungen mit Erwachsenen.

Kursart

Angebotsform
Die Gesamtdauer des Ausbildungsganges beträgt: 41 Stunden dozentenbegleitet (Präsenzzeit) inkl. Praxisbeobachtung durch Moduldozierende von mind. 60 Min. und das Auswertungsgespräch von 60. Min.; 90 Stunden Selbststudium;

Lernzielkontrollen
Regelmässige Reflexion des persönlichen Lernprozesses. Aktive Mitarbeit in der Kursgruppe. Nachweis von 80% der Präsenzzeit. Qualifizierender Praxisbesuch durch die Kursleitung.

Bemerkung

Abschluss
Zertifikat AdA FA-M5 "Lernveranstaltungen für Erwachsene didaktisch gestalten".
Das Zertifkat ist ein anerkannter Teilabschluss für den Eidg. Fachausweis Ausbilder/in.
Modulinhalt gemäss Modulidentifikationen des AdA-Baukastensystems / entspricht 4.5 ETCS-Kreditpunkten inkl. Supervision.

 

Zentrale Überprüfung
Das Modulzertifikat ist eine der Vorraussetzungen für die Zulassung zur zentralen Überprüfung zum Erwerb des eidg. Fachausweises für Ausbilderinnen. Es ist während einer Dauer von 5 Jahren ab Ausstellungsdatum für die Zulassung zur zentralen Überprüfung gültig. Der visierte Kompeteznachweis und dessen Beurteilung durch die Moduldozierenden werden durch die Berufsprüfung AdA-Geschäftsstelle zur Beurteilung verlangt. Start dieses Überprüfungsverfahrens für Kompetenznachweise mit Datum nach 1.1.2015.

Weitere Informationen

Datum 07.03.19 - 10.04.19
Zeit 08:30 - 17:00
Kursort TRI-Education
6300 Zug
Kursleitung Markus Trinkler
Lektionen 42
Teilnehmer min Tn.: 8 / max Tn.: 16
Kursanbieter TRI-EDUCATION GmbH
Preis CHF 1950.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK