weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Lymphdrainage 2: obere/untere Extremitäten

Beschreibung

Theorie und Konzept der Lymphdrainage, Anatomie und Physiologie des Lymphgefäss-Systems, Basisgrifftechniken für die oberen und unteren Extremitäten. Anwendung bei indizierten Krankheitsbildern.

Ziel

Sie sind fähig: Anatomie und Physiologie des entsprechenden Lymphgefäss-Systems zu kennen, verschiedene Basis-Grifftechniken und den theoretischen Ablauf einer Behandlung zu kennen, Indikationen und Kontraindikationen für diesen Körperbereich zu erläutern, eine einfache Behandlung der Arme und Beine durchzuführen.

Inhalt

Körperflüssigkeiten im Fluss II. Die Lymphdrainage unterstützt und aktiviert den Fluss der Lymphe, verbessert die Stoffwechselsituation und befördert Schlacken aus dem Bindegewebe, vor allem in den Extremitäten. Der Fluss der Körperflüssigkeiten wird duch spezielle Grifftechniken angeregt. Die Schmerzlinderung und die Entödematisierung sind die Stärken dieser effizienten Therapieform.

Voraussetzung

Therapeutisch-manuelle Grundkenntnisse erforderlich

Bemerkung

-Fixleintuch/Tuch für Massagebank -Decke/Frottiertuch -Schreibzeug -Hausschuhe (es hat auch vor Ort)

Datum 11.08.20 - 12.08.20
Kursort Bio-Medica
Schweizergasse 33
4054 Basel
Garantierte Durchführung Ja
Lektionen 12x60 min
Teilnehmer min Tn.: 6 / max Tn.: 14
Preis CHF 460.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK