weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Praktikum KT Stufe 2

Beschreibung

In der zweiten Stufe liegt der Fokus auf folgenden Themen: Einfachere Anamnese und Fallaufnahme, Basierend darauf stufengerechte Therapiekonzepte entwickeln und die Behandlungen selbständig durchführen, Bewusstwerdung und Erarbeitung von methodenspezifischen und komplementärtherarpeutischen Kompetenzen für den therapeutischen Beruf. 54 Behandlungen selbständig durchführen (Fokus einfache und mittlere Komplexität, mindestens 6 KlientInnen): Selbständige Fallaufnahme, Anamnese/Befund, Vernetzung und Integration von Methoden- und KT-Kompetenzen in Therapiekonzept und therapeutischem Prozessverlauf, Behandlungen und Reflexionen dokumentieren, Feedback von Mentorin zu dokumentierten/reflektierten Behandlungen, Ausgewählte Fallpräsentation am Übungsabend. 2 Behandlungen hospitieren, 2 Behandlungen mentoriert selbständig durchführen, 4 Supervisionen, Abschlussgespräch.

Ziel

Sie sind fähig: Anamnese/Befunderhebung (inkl. Beschwerdebild, Hintergründe, psychosoziale Situation, Ressourcen), stufengerecht zu erarbeiten, die Patientenkartei mit Hilfe vom "Fallaufnahmeformular basic" zu führen, Ihre Klienten in den verschiedenen therapeutischen Phasen zu begleiten, in Übereinstimmung mit den Grundlagen und den Kernkompetenzen KT. Eigene Behandlungen zu reflektieren.

Inhalt

In der zweiten Stufe liegt der Fokus auf folgenden Themen: Einfachere Anamnese und Fallaufnahme, Basierend darauf stufengerechte Therapiekonzepte entwickeln und die Behandlungen selbständig durchführen, Bewusstwerdung und Erarbeitung von methodenspezifischen und komplementärtherarpeutischen Kompetenzen für den therapeutischen Beruf. 54 Behandlungen selbständig durchführen (Fokus einfache und mittlere Komplexität, mindestens 6 KlientInnen): Selbständige Fallaufnahme, Anamnese/Befund, Vernetzung und Integration von Methoden- und KT-Kompetenzen in Therapiekonzept und therapeutischem Prozessverlauf, Behandlungen und Reflexionen dokumentieren, Feedback von Mentorin zu dokumentierten/reflektierten Behandlungen, Ausgewählte Fallpräsentation am Übungsabend. 2 Behandlungen hospitieren, 2 Behandlungen mentoriert selbständig durchführen, 4 Supervisionen, Abschlussgespräch.

Voraussetzung

-Chin 2 gestartet -Reflex Professional 1 gestartet

Bemerkung

-Schreibzeug

Datum 05.09.19 - 12.03.20
Kursort Bio-Medica
Schweizergasse 33
4054 Basel
Garantierte Durchführung Ja
Lektionen 110x60 min
Teilnehmer min Tn.: 1 / max Tn.: 10
Preis CHF 1400.-
eduQua
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK