weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Grundlagenmodul Hirnverletzung in Zürich

Beschreibung

In diesem dreitägigen Grundmodul lernen Sie als professionelle Begleitperson das Netzwerk Gehirn besser kennen. Sie erwerben vertiefte Kenntnisse der Folgen einer Hirnverletzung, insbesondere auch unsichtbaren Folgen. Sie können das Verhalten von Menschen mit Hirnverletzung besser verstehen und verfügen über Strategien, um regulierend darauf einzugehen.


Der Umgang mit schwierigen Situationen und Stress im Betreuungsalltag steht in dieser Weiterbildung im Mittelpunkt. Im Austausch mit Koreferenten und Koreferentinnen mit einer Hirnverletzung sowie mit anderen Fachpersonen erweitern Sie Ihren Handlungsspielraum.

Ziel

Die Teilnehmenden

  • verfügen über Grundlagenwissen über das Netzwerk Gehirn und die Folgen einer Hirnverletzung
  • können Hirnverletzungen und deren Folgen anhand der ICF (International Classification of Functioning, Disability and Health) einordnen
  • kennen Strategien, um die Auswirkungen von Stress zu regulieren
  • kennen die Verarbeitungsphasen und ihre Auswirkungen auf die Partizipation
  • tragen dazu bei, dass Menschen mit Hirnverletzung am gesellschaftlichen Leben teilhaben
  • erweitern ihre Handlungsfähigkeit und können das Erworbene im Arbeitsalltag anwenden

Inhalt

Tag 1: Netzwerk im Gehirn

Tag 2: Auswirkungen im Alltag, Stressleben

Tag 3: Verarbeitungsphasen, Partizipation

Zielgruppe

Fachpersonen, die in Betreuung, Pflege, Beratung, Therapie oder Arbeitsintegration mit Menschen mit einer Hirnverletzung arbeiten.

Kursart

  • Gelegenheit zum Austausch mit Fachpersonen und Betroffenen
  • Reflexion der persönlichen Haltung und des eigenen Handelns
  • Praxisnahes Lernen durch Input-Referate, Interviews mit KoreferentInnen mit Hirnverletzung, Selbsterfahrung, Übungssituationen etc.

Bemerkung

Die Kosten für Mitglieder betragen CHF 740.-, ohne Mittagessen

Alle Teilnehmenden erhalten am Ende des Kurses eine Teilnahmebestätigung.

Der Kurs kann mit einer Zertifizierung abgeschlossen werden (CHF 250.-). Weitere Informationen dazu erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

Der Kurs findet an drei Tagen jeweils von 09:00 - 17:00 Uhr statt.

Weitere Informationen

Datum 15.03.19 - 12.04.19
Zeit 09:00 - 17:00
Kursort Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Zürich-Altstetten
Pfarrhausstrasse 21
8048 Zürich
Kursleitung Adriana Burgstaller
Teilnehmer min Tn.: 8 / max Tn.: 16
Kursanbieter FRAGILE Suisse
Preis CHF 790.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Ja
eduQua
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK