weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Current Clinical Topic: Reichen, Greifen, Handeln

Beschreibung

In diesem Kurs befassen Sie sich mit der Rehabilitation der oberen Extremitäten nach einem Schlaganfall. Neben der Analyse der Armfunktionen lernen Sie unterschiedliche Therapieansätze und die Möglichkeiten von unterstützenden Technologien kennen.

Ziel

Absolvierende

  • wenden den Wolf Motor Function Test (WMFT) und den Goal Attainment Scale (GAS) an und entwickeln basierend darauf Empfehlungen für einen Therapieaufbau.
  • kennen Möglichkeiten, um ihre Patientinnen und Patienten zu befähigen, den erlernten Nichtgebrauch zu überwinden.
  • kennen Therapiemittel für ein funktionsbezogenes Eigentraining.

Inhalt

  • WMFT und GAS als Basis für die Befundaufnahme und die Bewegungsanalyse
  • Beobachten und analysieren eines konkreten Patientinnen-/Patientenbeispiels
  • Evidenzbasierte Massnahmen auf der Ebene Struktur/Funktion (ICF)
  • Wirkungsvolle therapeutische Zugänge auf der Ebene Aktivität

Anschlussmöglichkeiten
Dieser Zweitageskurs wird an dasCAS Stroke - Fokus Therapie und CAS Stroke - Fokus Therapie plus angerechnet.

Voraussetzung

  • Physiotherapeutin/-therapeut FH oder HF
  • Ergotherapeutin/-therapeut FH oder HF
  • Englischkenntnisse zur Bearbeitung von Fachliteratur (Englisch lesen und verstehen)

Zielgruppe

Physiotherapeutinnen und -therapeuten
Ergotherapeutinnen und -therapeuten

Weitere Informationen

Datum 19.08.22
Kursort ZHAW
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur
+41 58 934 63 79
Preis CHF 480.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK