weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Current Clinical Topic: Untersuchung, Differenzierung und Behandlung bei Hüft- und Beckenbeschwerden

Beschreibung

In diesem Kurs vermitteln wir den aktuellen Stand von Theorie und Evidenz der häufigsten Hüft- und Sakroiliakalgelenk (SIG)-Problematiken. Der Fokus liegt auf der Erkennung typischer klinischer Muster sowie spezifischer Untersuchungs- und Behandlungsmethoden der Hüft- und Beckenregion.

Ziel

Teilnehmende

  • verstehen die Ursachen und Folgen von Dysfunktionen der Hüfte und der Beckenregion.
  • können Störungen des Bewegungsmusters erkennen, differenzieren und den typischen klinischen Mustern zuordnen.
  • beherrschen die wichtigsten aussagekräftigen Tests der klinischen Diagnosestellung für die Hüfte und das SIG.
  • kennen unterschiedliche klinische Muster der Hüft-Dysfunktionen und des SIG.
  • sind in der Lage, effektive und evidenzbasierte Behandlungsmassnahmen bei den wichtigsten klinischen Mustern durchzuführen.

Inhalt

  • Aktuelle Evidenz bei Hüftproblemen; kurze Epidemiologie
  • Klinische Muster
  • Spezielle Tests (Beweglichkeit, Bewegungskontrolle, Muskulatur, Gelenke, neurales System)
  • Ausgewählte Managementstrategien und Behandlungstechniken, eingebettet im klinischen Denkprozess (Gelenks- und Weichteiltechniken, Movement Control, aktive Übungsansätze)

Voraussetzung

  • Physiotherapeutin/-therapeut FH oder HF
  • Englischkenntnisse zur Bearbeitung von Fachliteratur (Englisch lesen und verstehen)

Zielgruppe

Physiotherapeutinnen und -therapeuten

Weitere Informationen

Datum 01.07.22
Kursort ZHAW
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur
+41 58 934 63 79
Preis CHF 480.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK