weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Vertiefungskurs medizinische Grundlagen - Angiologie, Gerinnung

Beschreibung

An diesem Kurstag vertiefen klinische Fachspezialisten / Physician Associates die Krankheitsbilder der Angiologie und der Gerinnung von der Diagnose bis zu Therapiemöglichkeiten.

Ziel

Die Teilnehmenden:

  • Können eine Anamnese und klinische Untersuchung bei Patienten mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit durchführen
  • Erkennen Notfälle in der Gefässmedizin und leiten die nötigen Massnahmen ein
  • Kennen die Pathologie der Erkrankungen der Venen, wissen, wie die Diagnosen gestellt werden, kennen Indikationen von Operationen und leiten die notwendigen Massnahmen ein
  • Können Indikationen für die Thromboembolieprophylaxe erstellen und kennen die Wirkungen und Nebenwirkungen der Antikoagulation, instruieren die Patienten adäquat

Inhalt

Dieser Kurs ist anrechenbar an das "CAS 3 Klinische Fachspezialisten Proficient", sofern die schriftliche Prüfung bestanden wurde.

Die Teilnehmenden können vorgängig Fragen aus Ihrer Praxis einreichen.

Periphere arterielle Verschlusskrankheit:

  • Anamnese und klinische Untersuchung bei Patienten mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit
  • Was ist der ABI, Einteilung der PAVK
  • Diagnostik und Therapie der PAVK

Notfälle in der Gefässmedizin

  • Klinik der akuten Extremitätenischämie (6P)
  • Indikation für die Behandlung des Bauchaortenaneurysmas?
  • Was ist eine Aortendissektion?

Erkrankungen der Venen, DD Beinödem

  • Pathophysiologie des Phlebödems/Differentialdiagnose des Beinödems aus dem Blickwinkel des Angiologen
  • Phlebödem, Lipödem, Lymphödem
  • Wie wird die Diagnose einer tiefen Beinvenenthrombose gestellt?
  • Indikationen für die Operation von Krampfadern
  • Einteilung der chronisch venösen Insuffizienz nach Widmer, CEAP-Klassifikation

Gerinnungssystem, DOAK

  • Aufbau des Gerinnungssystems
  • Wirkungsort der Antikoagulantien: OAK, DOAK
  • Indikationen für Thromboembolieprophylaxe

Voraussetzung

Gesundheitsfachpersonen HF mit NTE oder Zusatzausbildung wie Notfall-/Intensiv und Anästhesiepflege, Höhere Fachausbildung mit 2 Jahren Berufserfahrung

Zielgruppe

  • Klinische Fachspezialisten/innen, Assistenzärzte (frische Studienabgänger)
  • Fachpersonen aus Gesundheitsberufen (BSc./HF), die sich mit der Thematik vertieft befassen wollen, bzw. die Thematik repetieren wollen und in ihrer Arbeitspraxis mit Patienten mit Gefäss- oder Gerinnungskrankheiten zu tun haben.

Bemerkung

Kursdatum in 2022: 250.- CHF / pro Kurstag
Kursdatum ab 2023: 350.- CHF / pro Kurstag

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Preisänderungen sind vorbehalten.

Weitere Informationen

Datum 27.10.22
Kursort ZHAW
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur
+41 58 934 63 79
Preis CHF 250.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK