weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Vertiefungskurs medizinische Grundlagen - Chirurgie 2: Orthopädie/Traumatologie

Beschreibung

An diesem Kurstag repetieren und vertiefen klinische Fachspezialisten / Physician Associates die chirurgischen Grundlagen im Bereich Orthopädie und Traumatologie, sie stellen die postoperative Überwachung sicher und erkennen Risikofaktoren und Komplikationen und reagieren adäquat.

Ziel

Die Teilnehmenden:

  • Haben Grundkenntnisse der Anatomie des Bewegungsapparates
  • Kennen die Fraktureinteilung und deren Versorgungskonzepte
  • Kennen die Grundbegriffe und Behandlungsprinzipien von Mehrfachverletzten
  • Kennen die Basics der Behandlung der häufigsten Band- und Sehnenverletzungen
  • Kennen die Krankheitsbilder der häufigen degenerativen Gelenkserkrankungen
  • Kennen die Grundprinzipien der prothetischen Versorgung der grossen Gelenke
  • Kennen Nachbehandlungsschemata und die unterschiedlichen Hintergründe
  • Kennen den postoperativen Ablauf und die häufigsten Komplikationen auf der Station sowie die weiteren Betreuungsmöglichkeiten des Patienten

Inhalt

Klinische Fachspezialisten/innen auf der Chirurgie müssen im Alltag Patienten kompetent auf Operationen vorbereiten können und perioperativ begleiten, die postoperative Überwachung sicherstellen und beurteilen sowie Risikofaktoren und Komplikationen erkennen und adäquat handeln können.

Die Teilnehmenden können vorgängig Fragen aus Ihrer Praxis einreichen und so den Inhalt mitgestalten.

Dieser Kurs ist anrechenbar an das CAS 1 Klinische Fachspezialistin/Klinischer Fachspezialist, sofern die schriftliche Prüfung bestanden wurde.
Bei einem Modulstart ab 2023 ist dieser Kurs anrechenbar an CAS 2 Klinische Fachspezialisten Advanced 2023, sofern die schriftliche Prüfung bestanden wurde

Mögliche Inhalte sind:

  • Traumatologie und Orthopädie
  • Anatomie des Bewegungsapparates
  • Frakturlehre     
  • Frakturversorgung
  • Polytrauma
  • Postoperative Konzepte
  • Anschlussversorgung nach Hospitalisation
  • Konzepte der Nachkontrolle bei Frakturbehandlungen
  • Sehnenverletzungen
  • Degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates und Arthrose
  • Prothetik

Voraussetzung

Ausbildung in Gesundheitsberufen mit 2 Jahren Berufserfahrung

Zielgruppe

  • Teilnehmende des CAS Klinische Fachspezialisten advanced 
  • Klinische Fachspezialisten/innen, Assistenzärzte (frische Studienabgänger)
  • Fachpersonen aus Gesundheitsberufen (BSc/HF), die sich mit der Thematik vertieft befassen wollen, bzw. die Thematik repetieren wollen und in ihrer Arbeitspraxis mit chirurgischen Patienten zu tun haben.

Bemerkung

Kursdatum in 2022: 250.- CHF / pro Kurstag
Kursdatum ab 2023: 350.- CHF / pro Kurstag

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Preisänderungen sind vorbehalten.

Weitere Informationen

Datum 15.09.22
Kursort ZHAW
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur
+41 58 934 63 79
Preis CHF 250.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK