weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

CAS Hippotherapie Erwachsene

Beschreibung

Dieses CAS ist die verkürzte Variante des CAS Hippotherapie plus und beinhaltet neben dem Basismodul Hippologie das Aufbaumodul für die Behandlung von Erwachsenen.

Sie verbinden Ihre vorhandenen Kenntnisse aus der Neurologie mit denjenigen zur Hippotherapie und lernen, aufgrund von definierten Krankheitsbildern eine hippotherapiespezifische Untersuchung, die Zielformulierung, Behandlung sowie die Evaluation durchzuführen. Dazu werden Sie in Ihrer Rolle als Kommunikatorin oder Kommunikator geschult was Ihnen ermöglicht, vertrauensvolle Beziehungen zu den relevanten Bereichen zu pflegen. Sie erweitern Ihre Kenntnisse im Umgang mit dem Therapiepferd und erlangen die Fähigkeit, die fachlichen Kompetenzen im entsprechenden Berufsfeld zu übernehmen, insbesondere im Umgang mit chronischen und komplexen Diagnosen.

Teilnehmende mit Erfahrung im Bereich der Hippotherapie können bereits abgeschlossene Weiterbildungen teilweise anrechnen lassen. Details entnehmen Sie dem Factsheet im Downloadbereich.

Ziel

Das CAS Hippotherapie Erwachsene bildet die Teilnehmenden in angemessener Zeit zu Expertinnen und Experten für die Behandlung von Erwachsenen mit Hilfe des Therapiepferdes aus.

Inhalt

Krankheitsbilder/Symptome, Untersuchung

  • Befund
  • Problemanalyse
  • Zielformulierung
  • Behandlungsplan
  • Ausgangsstellungen
  • Hilfegebung
  • Hilfsmittel, Behandlung und praktische Arbeit, Erfahrungsaustausch

Voraussetzung

Hochschulzulassung

  • BSc-Abschluss oder nachträglicher Titelerwerb (NTE)
  • Berufsangehörige mit einem ausländischen Diplom in Physiotherapie und einem Nachdiplomkurs mit 10 ETCS oder dem Nachweis einer gleichwertigen Weiterbildung können sur Dossier aufgenommen werden

Fachliche Voraussetzungen zum Modul 1, Basismodul Hippologie:
Dieses Modul kann auch als separater Weiterbildungskurs (5 ECTS) besucht werden.

  • gute Pferdekenntnisse und Reiterfahrung
  • Erfahrung im Umgang mit dem Pferd, speziell führen / Arbeit an der Hand (absolvierter Kurs in Bodenarbeit von Vorteil)

Fachliche Voraussetzungen zum Modul 2, Aufbaumodul Erwachsene:

  • 2 Jahre Berufserfahrung
  • Kenntnisse und Fertigkeiten zur Behandlung von MS-Betroffenen (CAS MS-Therapeutin/-therapeut (Modul 1 und 3), Bobath-Konzept oder eine äquivalente Weiterbildung)
  • Englischkenntnisse sind von Vorteil

Zielgruppe

Physiotherapeutinnen und -therapeuten FH/HF

Bemerkung


zusätzliche Gebühren:
CHF 300.00 einmalige Einschreibegebühr für erstmalige Anmeldung zu einem MAS / CAS
CHF 200.00 Gebühr für Dossierprüfung (bei Anmeldung "Aufnahme sur Dossier", unabhängig vom Zulassungsentscheid)
CHF 300.00 hippologischer Zuschlag
Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Die Anschaffung weiterer spezifischer Fachliteratur ist fakultativ und geht zu Lasten der Teilnehmenden.
Preisänderungen sind vorbehalten.

Weitere Informationen

Datum 01.03.19
Kursort ZHAW
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur
+41 58 934 63 79
Preis CHF 3500.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK