weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Vertiefungskurs medizinische Grundlagen - Kritische Situationen - Notfallsituationen

Beschreibung

Klinische Fachspezialisten/innen müssen im Alltag Notfallsituationen erkennen und die primären Massnahmen durchführen oder einleiten können. Der Kurs repetiert die wichtigsten Notfallsituationen und deren Behandlung. Fragen zu spezifischen Fragestellungen können vorgängig eingegeben werden.

Dieser Kurs ist anrechenbar an das Modul 1 - Medizinische Grundlagen, des CAS Klinische Fachspezialistin/Klinischer Fachspezialist, sofern die schriftliche Prüfung bestanden wurde.

Ziel

Die Teilnehmenden:

  • Kennen die klinischen Stadien der Anaphylaxie und Beherrschen der lebensrettenden Sofortmassnahmen
  • Benennen die wichtigsten HNO-Notfälle und deren Management
  • Kennen die wichtigsten neurologischen und kardiopulmonalen Notfälle und deren sofortiger Massnahmen
  • Haben Kenntnisse der wichtigsten Ursachen eines akuten Abdomens, kennen der Symptome und Beherrschen der primären Behandlung
  • Kennen das Krankheitsbild der Lungenembolie
  • Kennen das Krankheitsbild der akuten Herzinsuffizienz (Überwässerung)
  • Kennen das Krankheitsbild des Myokardinfarkts
  • Kennen die wichtigsten Massnahmen bei massiven Blutungen
  • Kennen die Behandlung von Sturzpatienten
  • Kennen Organische Ursachen für ein Komazustand oder Somnolenz, können eine klinische Evaluation durchführen und individuelle therapeutische Massnahmen anordnen
  • Kennen die Notfallmedikamentengruppen und deren Wirkungsweisen

 

 

Inhalt

Kardiopulmonale Notfälle erkennen, Massnahmen gemäss Ursache einleiten und Verlauf kontrollieren:

  • Schockformen kennen (Kardiogener, hypovolämer, obstruktiver, distributiver Schock)
  • Akutes Lungenödem
  • Lungenembolie
  • Akuter Myokardinfarkt
  • Herzinsuffizienz
  • Aortendissektion
  • Hypertensiver Notfall

Akutes Abdomen:

  • Rupturiertes Bauchaortenaneurysma
  • Akute intraobdominelle Blutung
  • Darmperforation
  • Akute Pankreatitis
  • Ileus
  • Mesenterialinfarkt
  • Gynäkologische Notfälle (EUG, Uterusruptur/atonie, Prä-/Eklampsie, extrauterine Schwangerschaft

Neurologische Notfälle:

  • Kennen die Differentialdiagnosen und Sofortmassnahmen für eine unklare Bewusstlosigkeit
  • Kennen die Symptome und Sofortmassnahmen eines Strokes und dessen wichtigsten Differentialdiagnosen (TIA, PRIND, Hypoglykämie)
  • GCS Skala

Anaphylaxie:

  • Schweregradskala zur Klassi­fizierungallergischer Reaktionen
  • Wichtige Differenzialdiagnosen der Anaphylaxie kennen
  • Pharmakologie der wichtigsten Medikamente in der Anaphylaxiebehandlung kennen

HNO Notfälle frühzeitig erkennen, Massnahmen gemäss Ursache einleiten und Verlauf kontrollieren:

  • Epiglottitis / Pseudokrupp
  • Epistaxis

Notfallmedikamente:

  • Antihistaminika/ Antiallergika
  • Antiarrhythmika
  • Antihypertensiva
  • Kortikosteroide
  • Katecholamine

Voraussetzung

Ausbildung in Gesundheitsberufen

Zielgruppe

  • Klinische Fachspezialisten/innen, Assistenzärzte (frische Studienabgänger)
  • Fachpersonen aus Gesundheitsberufen (BSc/HF), die sich mit der Thematik vertieft befassen wollen, bzw. die Thematik repetieren wollen.

Bemerkung

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen

Datum 14.09.19
Kursort ZHAW
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur
+41 58 934 63 79
Preis CHF 250.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK