weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Regelwidrigkeiten in der Geburtshilfe

Beschreibung

In der physiologischen Geburtshilfe sind Hebammen speziell gefordert, Regelabweichungen früh zu erkennen und entsprechend zu handeln. Sie erweitern Ihre Grundkenntnisse zu psychischen Erkrankungen von Frauen und zu Regulationsstörungen in der frühen Kindheit. Zudem lernen Sie Massnahmen bei protrahierten Geburtsverläufen kennen und Frauen zu betreuen, die Beschwerden mit Ursprung im Beckenboden aufweisen.

Ziel

Die Teilnehmerinnen vertiefen ihr Fachwissen und ihre Kenntnisse rund um unterschiedliche Regelabweichungen bei der Frau, beim Neugeborenen und der gesamten Familie während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett.

Inhalt

  • Physiologie und Pathophysiologie des Beckens
  • Interventionen bei Beckenproblemen
  • Hintergründe, Ursachen, Risikofaktoren von Einstellungs- Haltungsanomalien
  • Schulterdystokie
  • Gebärpositionen als Interventionen
  • Regulationsstörungen in der frühen Kindheit
  • Biologische, soziologische, psychologische Faktoren einer Elternschaft
  • Familienzentrierte Interventionen
  • Grundkonzepte der Psychopathologie
  • Angststörungen
  • Posttraumatische Belastungsstörungen

Voraussetzung

  • Hebamme BSc, HF mit NTE, HF
  • Pflegefachpersonen BSc, HF
  • Mütter-Väter-Beratungspersonen
  • Studierende
  • Berufstätigkeit im Praxisfeld von Vorteil
  • Englischkenntnisse von Vorteil

Zielgruppe

Fachpersonen, die Frauen während der Zeit der Mutterschaft betreuen

Bemerkung

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.

Preisänderungen sind vorbehalten.

Weitere Informationen

Datum 21.03.22
Kursort ZHAW
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur
+41 58 934 63 79
Preis CHF 1750.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK