weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

CAS Vertiefung in Muskuloskelettaler Physiotherapie

Beschreibung

Dieses Angebot richtet sich an Studierende des MAS Muskuloskelettale Physiotherapie und wird als Vertiefungs-CAS absolviert. Sie befassen sich mit Behandlungsmethoden, welche im klinischen Denkprozess auf einem hohen technischen Niveau einzusetzen sind.
Im CAS Vertiefung in Muskuloskelettaler Physiotherapie werden Ihnen Inhalte angerechnet, welche Sie bereits in IMTA- oder GAMT-Kursen absolviert haben. Details dazu entnehmen Sie bitte dem Factsheet/Infoflyer im Downloadbereich.

Ziel

Die Studierenden

  • kennen die evidenzbasierten Richtlinien der Manipulation und können sie individuell den Patientinnen/Patienten gerecht angepasst anwenden
  • kennen die wissenschaftliche Evidenz der Manipulationen am muskuloskelettalen Apparat
  • kennen und erkennen Kontraindikationen und Vorsichtsmassnahmen der Manipulation
  • verfügen über eine breite Palette an speziellen Behandlungstechniken und -optionen des neuromuskulären Systems
  • setzen die Behandlungsmethoden individuell der Patientin / dem Patienten angepasst im Rahmen des klinischen Denkprozesses und des evidenzinformierten Ansatzes auf einem hohen technischen Niveau ein
  • können die gewählten Behandlungsverfahren und die Dosierung derer im Rahmen der medizinischen und der physiotherapeutischen Diagnose erklären
  • beherrschen die autonome Untersuchung des muskuloskelettalen Systems konkret an der Patientin / am Patienten, auch von speziellen Fällen wie CRPS, Kopfschmerzen, Schwindel, Gesichtschmerzen, Neuropathien etc.

Inhalt

Das CAS besteht aus drei Modulen. Modul 2 und 3 beinhalten Advanced Current Clinical Topics (AdCCT). Das sind zweitägige Kurse die Sie auch einzeln, ohne Absolvierung des gesamten CAS besuchen können, wenn Sie über eine vertiefte manuelle/muskuloskettale Aus-/Weiterbildung verfügen und im Rahmen des lifelong Learnings Ihre Kompetenzen erweitern und vertiefen möchten. Detaillierte Informationen finden Sie auf den entsprechenden Angebotsseiten.

Modul 1 - Manipulation und Triggerpunkte
Manipulation
Triggerpoints advanced

Modul 2 - Spezialthemen 1
Kiefer- und Gesichtsschmerzen
Kopfschmerzen und Schwindel
CRPS und Neuropathien
Psychologische Aspekte von Schmerz
Integrationstag: Chronische Schmerzen

Modul 3 - Spezialthemen 2
Trainingslehre und Knierehabilitation
Neurodynamik Advanced
Schulterrehabilitation
Integrationstag: Guidelines und Recommendations

Voraussetzung

  • erfolgreiche Absolvierung des CAS Klinische Expertise in Muskuloskelettaler Physiotherapie (CAS 1 des MAS Muskuloskelettale Physiotherapie) oder äquivalente Weiterbildung (siehe Factsheet CAS KE in Muskuloskelettaler Physiotherapie unter Downloads)
  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung
  • gute Englischkenntnisse

Zielgruppe

Physiotherapeutinnen und -therapeuten die den MAS Muskuloskelettale Physiotherapie absolvieren

Bemerkung


zusätzliche Gebühren:
CHF 200.00 Gebühr für Dossierprüfung (bei Anmeldung "Aufnahme sur Dossier", unabhängig vom Zulassungsentscheid)

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Die Anschaffung weiterer spezifischer Fachliteratur ist fakultativ und geht zu Lasten der Teilnehmenden.
Preisänderungen vorbehalten.

Weitere Informationen

Datum 10.02.21
Kursort ZHAW
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur
+41 58 934 63 79
Preis CHF 5730.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK