weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

WBK Umgang mit Macht und Zwang in der stationären Kinder- und Jugendhilfe

Beschreibung

Dieser Kurs befasst sich mit den Möglichkeiten und Grenzen der Beziehungsgestaltung im Zwangskontext in der stationären Kinder- und Jugendhilfe.

Ziel

Die Teilnehmenden

  • kennen den Einfluss des Zwangskontextes auf die Arbeitsbeziehung,
  • kennen Widerstandsphänomene und konstruktive Strategien im Umgang damit
  • haben sich mit Fragen von Macht und Machtgefälle auseinandergesetzt,
  • wissen, woran sie Beziehungstests erkennen und wie sie damit umgehen können, und
  • kennen Strategien der Motivationsförderung sowie der individualisierten Gestaltung von Beziehungsangebot und Gesprächsführung.

Inhalt

Der Kurs befasst sich mit den Möglichkeiten und Grenzen der Beziehungsgestaltung im Zwangskontext:

  • Welche Rolle spielt der Zwangskontext für den Beziehungsaufbau und die Beziehungsgestaltung?
  • Widerstand: Warum tritt er auf? Welche positiven Aspekte hat er? Wie können wir konstruktiv mit ihm umgehen?
  • Beziehungstests: Wann treten sie auf? Woran können wir sie erkennen? Worauf kommt es beim Umgang mit ihnen an?
  • Macht, Machtgefälle und Ohnmacht: Wie gehe ich damit in meinem Alltag um?
  • Motivationsförderung: Welche Strategien helfen? Wie kann ich sie im Alltag einsetzen?
  • Individualisierte Beziehungsgestaltung und Gesprächsführung: Grundlagen und Methoden für die berufliche Praxis

Zielgruppe

  • Fachleute der Sozialen Arbeit und der Pflege, die tätig sind in stationären und teilstationären kinder- und jugendpsychiatrischen Einrichtungen, stationären und teilstationären sozialpädagogischen Einrichtungen sowie anderen Handlungsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe, in denen psychisch hoch belastete Kinder und Jugendliche oder deren Bezugspersonen betreut, begleitet oder beraten werden.
  • Fachpersonen der Sozialen Arbeit, der Pflege oder verwandter Disziplinen, die sich fur eine Arbeit in der Kinder- und Jugendpsychiatrie oder in der stationären Kinder- und Jugendhilfe mit psychisch kranken Kindern und Jugendlichen qualifizieren möchten.

Weitere Informationen

Datum 20.11.19
Kursort ZHAW
Pfingstweidstrasse 96
8037 Zürich
+41 58 934 86 36
Preis CHF 350.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK