weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Basiskurs für Haushelfer/-innen in der Spitex

Beschreibung

Hauswirtschaftliche Spitex-Einsätze sollen professionell, selbstständig und verantwortungsbewusst ausgeführt werden. Dazu sind breitgefächerte Erfahrungen, in Kombination mit Fachwissen notwendig.

Arbeiten Sie in der Rolle als Haushelfer/-in in einer Spitex- Organisation und möchten Ihr Erfahrungspotenzial mit Wissen anreichern?

In diesem Kurs erhalten Sie das nötige Rüstzeug für Ihre anspruchsvolle Tätigkeit. Die Inhalte richten sich nach dem Konzept «Basiskurs für Haushilfe» des Spitex Verbandes Schweiz. Zusätzlich sind Themen integriert, die den steigenden Anforderungen im Arbeitsfeld der Haushelfer/-innen Rechnung tragen. Dieses Fortbildungsangebot ist vom Spitex Verband Schweiz akkreditiert.

Ziel

Sie machen sich mit Ihrer professionellen Rolle vertraut.
Sie lernen Kriterien einer professionellen Arbeitsweise für hauswirtschaftliche Aufgaben kennen.
Sie setzen sich mit eigenen und fremden Werten und Normen, Ihrem Menschenbild und dem Spitex-Leitmotto «Hilfe zur Selbsthilfe» auseinander.
Sie erhalten praxisorientiertes Wissen für den Umgang mit bedürftigen Menschen.

Inhalt

Kennenlernen des Berufsfelds Spitex - Rahmenbedingungen der Spitex
Rolle, Aufgaben und Kompetenzen des Spitexteams, insbesondere der Haushelfer/-innen
Grundlagen zur professionellen Arbeitsweise nach ökonomischen und ökologischen Kriterien
Auseinandersetzung mit Werten und Normen, mit dem eigenen Menschenbild
Hilfe zur Selbsthilfe, aktivierende Betreuung und Begleitung der Spitex-Klientinnen und -Klienten
Grundlagen der Hygiene
Fachwissen im Bereich Haushaltführung, Reinigung, Wäsche- und Kleiderpflege
Methoden einer förderlichen Kommunikationsweise
Notfallsituationen zu Hause professionell bewältigen
Menschen mit Demenz zu Hause betreuen
Umgang mit psychischen und physischen Veränderungen sowie Suchtverhalten im Alter
Grundwissen für die Begleitung, Betreuung und Pflege von Menschen mit chronischen Erkrankungen
Auseinandersetzung mit Verlust, Abschied, Sterben, Tod
Ergänzende Hilfsangebote zur Spitex

Voraussetzung

Gute Deutschkenntnisse (mündlich und schriftlich)
Anstellung in einer Spitex-Organisation
Es können auch Personen aufgenommen werden, die während des Lehrganges einen Praktikumsplatz im Spitexbereich (90 Std. inklusiv punktueller Begleitung und anschliessender Qualifikation) vorweisen können

Zielgruppe

Haushelfer/-innen und hauswirtschaftliche Mitarbeitende von gemeinnützigen privaten oder öffentlich-rechtlichen Spitex-Organisationen

Bemerkung

Ihre Ansprechperson: Beatrice Widmer, beatrice.widmer@zuerich.ch, Tel. 044 415 18 02

Weitere Informationen

Datum 27.02.19 - 28.05.19
Zeit 08:30 - 16:30
Kursort SGZ, Räffelstrasse 12, 8045 Zürich
Räffelstrasse 12
8045 Zürich
044 276 18 18
Garantierte Durchführung Ja
Lektionen 80x50 min
Teilnehmer min Tn.: 12 / max Tn.: 16
Preis CHF 1600.-
eduQua
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK