weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

LTT: Ethische Grundlagen und Entscheidungsfindung 2021.3

Beschreibung

Dürfen wir Medikamente untermischen, wenn der Bewohner sie nicht freiwillig nimmt? Müssen wir kettenrauchende Bewohner mit Zigaretten versorgen und sie in ihrem Suchtverhalten unterstützen? Die Bewohnerin lehnt die regelmässige Lagerung ab, sie möchte sich vermehrt ausruhen, dürfen wir sie nun nicht mehr umlagern? Kontinuierlich fliessen ethische Fragestellungen in den Pflegealltag ein und wir fragen uns, ob das eigene Verhalten "ethisch korrekt" war. Aber was genau sind ethische Fragestellungen, was ethisch-moralische Dilemmata? Welche Möglichkeiten der ethischen Intervention gibt es? Mit welchen Instrumenten und theoretischen Konzepten kann eine strukturierte ethische Fallbesprechung durchgeführt werden? In diesem LTT steht neben theoretischen Inputs der gemeinsame Diskurs im Zentrum. Eigene moralische Frage- und Problemstellungen werden gemeinsam und ohne Entscheidungsdruck diskutiert, eigene Werte reflektiert sowie die Diskurs- und Argumentationsfähigkeit geübt. Dabei werden Ethikgrundlagen aktualisiert und vervollständigt, die Sie befähigen Entscheidungen zu fällen, um diese in Ihrer Berufspraxis ethisch vertreten zu können.

Weitere Informationen

Datum 01.11.21
Zeit 08:30 - 16:30
Kursort SGZ Campus
Räffelstrasse 12
8045 Zürich
Lektionen 1
Teilnehmer min Tn.: 6 / max Tn.: 12
Preis CHF 250.-
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
eduQua
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK