weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Mundgesundheit im Alter

Beschreibung

Veränderungen im Mund bedeuten eine erhebliche Verschlechterung der Lebensqualität für die betroffenen Bewohnerinnen und Bewohner. Anzeichen wie Aphten, Karies, Zahnbelag, Zahnstein und Druckstellen von schlecht sitzenden Zahnprothesen verursachen im Mund häufig Entzündungen. Die Folge sind Mundgeruch und Schmerzen mit einer starken Beeinträchtigung beim Essen und Trinken. Das muss nicht sein.

Ziel

Sie erkennen die wichtigsten und häufigsten Veränderungen des Munds in der Geriatrie (Physiologie/Pathologie).
Sie kennen das Mundhygiene-Konzept der Pflegezentren der Stadt Zürich und verstehen die Notwendigkeit einer wöchentlichen Mundinspektion.
Sie führen eine Mundinspektion sicher durch.
Sie erlangen Fähigkeiten im korrekten Umgang mit dem Material zur Mundinspektion.
Sie erlangen die Fähigkeit bei Zahnvoll- und Zahnteilprothesen Defekte zu erkennen.
Sie können anhand der Beurteilung des Mundzustands geeignete Massnahmen ableiten.
Sie führen die Pflegedokumentation sicher aus.

Inhalt

Vermittlung von Hintergrundwissen zum Thema Mundgesundheit bei alten Menschen und ihren Einfluss auf die Lebensqualität.
Vermittlung von Grundlagenwissen wie Ablauf der wöchentlichen Mundinspektion, Zahnpflege, Prothesenkontrolle und Einsatz von Material und Hilfsmitteln.

Zielgruppe

Mitarbeitende aus dem Pflegebereich

Bemerkung

Ihre Ansprechperson: Marcel Maier, marcel.maier@zuerich.ch, Tel. 044 415 18 04

Weitere Informationen

Datum 02.03.20
Kursort SGZ, Räffelstrasse 12, 8045 Zürich
Räffelstrasse 12
8045 Zürich
044 276 18 18
Lektionen 3x50 min
Teilnehmer min Tn.: 12 / max Tn.: 24
Preis CHF 140.-
eduQua
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK