weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Europäischer Computerführerschein (ECDL) Standard

Beschreibung

Der ECDL (European Computer Driving Licence) ist ein international anerkanntes Zertifikat, das praktische Fertigkeiten in den gebräuchlichsten Computeranwendungen bescheinigt. Als Lizenznehmerin der Schweizer Informatik Gesellschaft (SI) ist die im Jahr 2000 gegründete ECDL Switzerland AG  für die Umsetzung und Koordination des ECDL Programms in der Schweiz und in Liechtenstein verantwortlich.

Ziel

Erwerben eines standardisierten Computer Grundwissens. Für jedes Modul wird eine Prüfung abgelegt. Nach Absolvierung der vier Base Module erhalten Sie das ECDL Base Zertifikat. Nach Absolvierung von drei weiteren Standard Modulen erhalten Sie das ECDL Standard Zertifikat.

Inhalt

BASE Module
Computer Grundlagen (Modul 1)
 
Erfordert von den Kandidaten Kenntnisse über die Grundbestandteile eines PC und Kenntnisse der Grundbegriffe der Informationstechnologie (IT) wie Datenspeicherung und Arbeitsspeicher, und Kompetenz beim Einsatz der grundlegenden Funktionen eines PC und seines Betriebssystems. Die Kandidaten müssen im Rahmen der Desktop-Umgebung effektiv arbeiten können. Sie müssen in der Lage sein, Dateien und Ordner zu verwalten, zu organisieren, zu kopieren, zu verschieben und zu löschen.

Online Grundlagen (Modul 2)
Erfordert von den Kandidaten grundlegende Suchaufgaben am Web unter Verwendung eines Webbrowsers und vorhandener Suchmaschinen durchzuführen, Lesezeichen auf Suchergebnissen zu setzen, Web-Seiten und Suchberichte zu drucken. Es erfordert vom Kandidaten den Nachweis seiner Fähigkeit Email Software zu verwenden, um Nachrichten zu senden und zu erhalten, Dokumente oder Dateien mit einer Nachricht als Attachments zu senden und Nachrichtenordner bzw. Verzeichnisse mit Email Software zu organisieren und zu verwalten, sowie ein Verständnis von Social Media und Online Sharing.

Textverarbeitung (Modul 3)
Erfordert von den Kandidaten den Nachweis ihrer Fähigkeit beim Einsatz eines Textverarbeitungsprogramms am Computer. Sie müssen die grundlegenden Arbeitsschritte, die für das Erstellen, Formatieren, Fertigstellen eines Textverarbeitungsdokumentes erforderlich sind verstehen und ausführen können.

Tabellenkalkulation (Modul 4)
Erfordert von den Kandidaten Verständnis über die grundlegenden Begriffe der Tabellenkalkulation am Computer. Sie müssen die grundlegenden Arbeitsschritte für die Erstellung, Formatierung und Verwendung einer Tabellenkalkulation verstehen und ausführen können.

Standard-Module (3 frei wählbar)
Datenbanken anwenden (Modul 5)
Erfordert von den Kandidaten Verständnis der grundlegenden Begriffe von Datenbanken und den Nachweis ihrer Fertigkeiten beim Einsatz einer Datenbank am Computer. Die Kandidaten zeigen, dass sie eine einfache Datenbank unter Verwendung eines Standardprogramms entwerfen und planen können, Tabellen erstellen, Formulare und Berichte gestalten können.

Präsentationen (Modul 6)
Erfordert von den Kandidaten den Nachweis ihrer Kompetenz im Einsatz eines Präsentationsprogramms am PC. Die Kandidaten müssen grundlegende Aufgaben wie das Erstellen, Formatieren und Vorbereiten von Präsentationen für deren Ausgabe bzw. Präsentation durchführen können.

Online-Zusammenarbeit (Modul 7)
Erfordert von den Kandidaten den Nachweis ihrer Kenntnisse, Werkzeuge für die Online-Zusammenarbeit einrichten und nutzen zu können, wie Speichermedien, Office-Anwendungen, Kalender gemeinsam zu nutzen, mit sozialen Medien und Online-Meetings umgehen zu können.

IT-Sicherheit (Modul 8)
Erfordert von den Kandidaten Verständnis über die grundlegenden Begriffe der IT-Sicherheit: Gefahren von Malware abschätzen zu können, Datensicherungsmethoden, Datenschutz zu benennen, sichere Verbindungen im Internet und die richtige Handhabung von Informationen.

Bildbearbeitung (Modul 9)
erfordert von den Kandidaten grundlegende Kenntnisse über Bildgestaltung, Bildformate, Werkzeuge wie Weichzeichner oder Kantenglättung richtig einzusetzen, Bildebenen, Maskierungen usw. verwenden zu können, um sie für die Verwendung zum Druck oder im Web vorzubereiten.

Voraussetzung

Siehe Zielgruppe

Zielgruppe

Keine

Kursart

Informatikkurs

Weitere Informationen

Datum 25.01.21
Kursort Bénédict-Schule Bern
Aarbergergasse 5
3011 Bern
031 310 28 28
Preis CHF 3950.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK