weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Gesamtkonzepte zur Walderschliessung - CONCEPTS GÉNÉRAUX POUR LA DESSERTE FORESTIÈRE

Beschreibung

Die Anforderungen an die Erschliessung nehmen zu, die forstliche Basiserschliessung geraten zunehmend in den Fokus. Vor dem Hintergrund älterer Anlagen einerseits, veränderter Holzernteverfahren sowie neuer und veränderter Ansprüche an den Wald stellen sich grundlegende Fragen zur Planung neuer und zur Überarbeitung bestehender Erschliessungskonzepte. Es geht um eine Optimierung von Aus-, Neu-, Um- und Rückbau der Erschliessungsinfrastruktur. Die Veranstaltung schafft eine Auslegeordnung zum Stand des Wissens und gibt einen Überblick über bestehende, weit verbreitete Konzepte sowie die aktuellsten Grundlagen.

Les exigences en matière de la desserte forestière sont de plus en plus élevées. D’une part il y a des dessertes plus anciennes, de méthodes d'exploitation du bois modifiées et de demandes nouvelles et changeantes envers la forêt d'autre part, des questions fondamentales se posent concernant la planification de nouveaux concepts d'aménagement et la révision des concepts existants. L'objectif est d'optimiser l'expansion, les nouvelles constructions, la conversion et la déconstruction des infrastructures de développement. Le cours crée un cadre pour l'état de l'art et donne un aperçu des concepts existants.

Ziel

Die Teilnehmenden

-  verfügen über einen Überblick über die aktuellen Ansätze und Instrumente zur Erarbeitung von Gesamtkonzepten Walderschliessung.

-  setzen sich mit unterschiedlichen Modellen und Vorgehensweisen und den damit zusammenhängenden Erfahrungen auseinander,

-  wissen, was ein erfolgreiches Gesamtkonzept Walderschliessung ausmacht.

Inhalt

Que faut-il clarifier avant que la mise en œuvre puisse avoir lieu ?

Bewertung der Erschliessungsgüte, ökonomische Analyse und automatisierter Entwurf als Grundlage zur Überarbeitung von Erschliessungen

Die Walderschliessung aus Sicht des Bundes: Das Pro- grammziel 2, Grundsätze und Instrumente: Was heisst überbetriebliche Optimierung?

Einschätzung der Ausgangslage: Instrumente, Grundla- gen, Kriterien, Lücken (kurze Synthese in Zweiergruppen)

Die Erschliessung im SIA Normenwerk

Methoden, Erhebungen und Ergebnisse zur Erschliessung im LFI

Planung von Güterstrassen im Rahmen von Meliorations- projekten: Zielsetzungen, Methoden und Verfahren

Gesamtkonzeption Walderschliessung Ebene Region (grosser Perimeter):
- Beispiel Alpen
- Beispiel Mittelland

Einschätzungen zur Gesamtkonzeption Walderschlies- sung Ebene Region (kurze Synthese in Zweiergruppen)

Gesamtkonzeption Walderschliessung Ebene Projekt/Be- trieb (eher kleiner Perimeter):

- Beispiel Jura

- Beispiel Voralpen

Voraussetzung

Angesichts der aktuellen ausserordentlichen Lage haben die Organisierenden beschlos- sen, das Seminar bei genügendem Interesse in jedem Falle durchzuführen. Falls die ge- sundheitliche Situation einen Anlass mit physischer Präsenz nicht ermöglicht, wird das Se- minar mit den gleichen Inhalten als Webinar durchgeführt.

Zielgruppe

Interessierte Fachleute aus den Bereichen Wald- und Landschaftsplanung.

Kursart

Seminar

Bemerkung

SPRACHE

Die Kursleitung erfolgt in Deutsch, die Referate sind in der Muttersprache der Referierenden (D oder F).

TEILNAHMEGEBÜHR

CHF 320.00 pro Person
CHF 270.00 pro Person (Mitglieder der Träger- und Partnerorganisationen)
CHF 100.00 für Studierende (inklusive Kursunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke).

DOKUMENTATION

Die Inhalte der Referate werden zusammengetragen und den Teilnehmenden elektronisch zur Verfügung gestellt. Es gibt kein gedrucktes Kursdossier.

ANMELDUNG

Anmeldung via Internet: www.fowala.ch, Anmeldefrist: 30.09.2020. Die angemeldeten Personen erhalten eine Anmeldebestätigung sowie Informationen zur Anreise.

ABMELDUNG

Bei Abmeldung weniger als 20 Tage vor Beginn der Veranstaltung werden 50% der Kurs- kosten fällig. Bei Rücktritt weniger als 5 Tage vor Kursbeginn oder bei Nichterscheinen wer- den die vollen Kursgebühren verrechnet.

Weitere Informationen

Datum 26.10.20
Zeit 08:45 - 16:15
Kursort BZW Lyss
Lyss
Garantierte Durchführung Ja
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK