/135826250/w.s_kul_oben_160x120_de
/135826250/w.s_kul_oben_160x120_de
/135826250/w.s_kul_rechts_160x600_de
/135826250/w.s_kul_oben_160x120_de
WBK Emotionale Intelligenz II - Kultur & Kreativität / Persönlichkeitsbildung, Lebensgestaltung, Elternbildung - weiterbildung.swiss

weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

WBK Emotionale Intelligenz II

Beschreibung

In diesem Kurs zum Thema emotionale Intelligenz werden die individuellen Erfahrungen bei der Begegnung mit anderen Menschen genauer erkundet. Ziel ist es, die Emotionen in der Beziehungs- und Gesprächsgestaltung besser zu verstehen und bewusster damit umzugehen. Der zweitägige Kurs baut auf dem Weiterbildungskurs Emotionale Intelligenz I auf. Der erfolgreiche Abschluss von «Emotionale Intelligenz I» ist Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs.

Ziel

Die Teilnehmenden

  • eignen sich einen integrativeren Umgang mit den emotionalen Aspekten der eigenen Persönlichkeit an.
  • schulen ihr Zuhörverhalten und ihren Blick für die Gefühle anderer.
  • entwickeln ihre emotionale Ausdrucksfähigkeit systematisch weiter.
  • lernen Informationen, die uns Emotionen liefern, besser zu «lesen» und in der Kommunikation zielgerichtet zu nutzen.

Inhalt

Jeder Mensch kennt Situationen, in denen er oder sie im Rückblick gerne anders gehandelt hätte oder aufgetreten wäre. Die dann gefasste Absicht, es beim nächsten Mal bestimmt anders zu machen, ist jedoch meist mit der Erfahrung verbunden, wieder in das gleiche Verhaltensmuster hinein zu geraten. Für eine wirksame Veränderung hin zu einem souveränen Auftreten gehen wir im Kurs den folgenden Fragen nach:

  • Wie kommt es, dass wir uns unter bestimmten erwartbaren und wiederkehrenden Bedingungen zu Verhaltensweisen und Reaktionen hinreissen lassen, die wir an uns selber so gar nicht schätzen, und die wir «eigentlich» vermeiden wollen?
  • Warum re-agieren wir auf bestimmte Auslöser in einer Weise, wie wir es nicht wollen?
  • Wie kommt es, dass irgendetwas an Personen, deren Umgang mit uns und anderen wir im Grunde unmöglich finden, uns dennoch fasziniert?

In kreativen Übungen schulen die Teilnehmenden ihre Körperwahrnehmung und einen integrativen Umgang mit bislang weniger beachteten eigenen Merkmalen und Präferenzen. Sie erhalten die Möglichkeit, ihr eigenes Zuhörverhalten zu beobachten und neue Möglichkeiten in ihrem Kommunikationsverhalten zu erproben, indem sie ihre Erfahrungen im Peercoaching zu zweit oder in Kleingruppen einsetzen. Für die Fallbearbeitung in Kleingruppen bringen die Teilnehmenden konkrete eigene Fragestellungen und Anliegen mit.

Voraussetzung

Die Teilnahme am Kurs "Emotionale Intelligenz I" ist verpflichtend.

Zielgruppe

Personen, die klug mit ihren Gefühlen umgehen und diese insbesondere in anspruchsvollen beruflichen Situationen zum Erreichen ihrer Ziele nutzen wollen.

Bemerkung

Kosten inkl. Unterlagen und Transfercoaching

Weitere Informationen

Datum 26.11.19
Kursort ZHAW
Pfingstweidstrasse 96
8037 Zürich
+41 58 934 83 33
Preis CHF 2000.-
eduQua
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK