weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

F+F Modedesign: Modegeschichten - Vorlesungsreihe Q2

Beschreibung

Die Vorlesungsreihe bietet zugleich Rückblicke und Ausblicke auf die Entwicklung der Mode: In welchen Epochen lassen sich Trends verorten und welche gesellschaftlichen Strömungen haben die Mode beeinflusst und tun es weiterhin?

Inhalt

Cutaway, Rüstung oder Surcotte: In der Geschichte der westlichen Mode markiert das Aufkommen wichtiger Trends und prägender Stücke stets auch einen Moment, in der Kleidung Auskunft über kulturhistorische Tendenzen gibt. Im Zentrum dieser Vorlesungsreihe stehen nicht nur Eckpunkte und markante Kleidungsstücke der Modegeschichte, sondern auch die Diskussion, wie Mode gesellschaftliche Veränderungen sichtbar werden lässt.

Voraussetzung

Keine Vorkenntnisse nötig.

Kursart

7 x 2 Lektionen, Mo. 16.30–18.30 Uhr 

Mo. 02.11.2020 16.30–18.30 Uhr
Mo. 09.11.2020 16.30–18.30 Uhr
Mo. 16.11.2020 16.30–18.30 Uhr
Mo. 23.11.2020 16.30–18.30 Uhr
Mo. 30.11.2020 16.30–18.30 Uhr
Mo. 07.12.2020 16.30–18.30 Uhr
Mo. 14.12.2020 16.30–18.30 Uhr

Bemerkung

Kursdurchführungsort: F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Laden Sie unser aktuelles Kursprogramm hier herunter.

Der Unterricht findet gemeinsam mit den Studierenden des Studiengangs Modedesign HF statt, Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursstart möglich, Durchführung garantiert.  

Weitere Informationen

Datum 02.11.20 - 14.12.20
Zeit 16:30 - 18:30
Kursort F+F Schule für Kunst und Design
Flurstrasse 89
8047 Zürich
+41 44 444 18 88
Kursleitung Nicole Schmidt
Lektionen 14x60 min
Teilnehmer min Tn.: 7 / max Tn.: 20
Preis CHF 385.-
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK