weiterbildung.swiss - Navigation

Das Schweizer Kursportal powered by:
Logo, SVEB - Schweizerischer Verband für Weiterbildung
fr it

Vollzeit Techniker*in HF Maschinenbau mit Schwerpunkt Konstruktionstechnik

Beschreibung

Praxisnahe Weiterbildung - Studium und Berufsperspektiven

Das eidgenössisch anerkannte Studium mit dem Abschluss dipl. Techniker*in HF Maschinenbau ist ein solides Fundament für Ihre berufliche Laufbahn und Karriere. Das berufsbegleitende Studium dauert zwei Jahre und besteht aus Präsenzunterricht, begleitetem und freiem Selbststudium sowie aus Remote- und praktischem Labortraining. Zu Beginn des Studiums, im Grundstudium, liegt der Fokus auf den allgemeinbildenden Fächern. Im Fach- und Schwerpunkt-Studium werden Sie zum*r Konstruktionsexperte*in ausgebildet und vertiefen die Bereiche des Maschinenbaus und der Konstruktionstechnik. Mit diesem praxisorientierten HF-Studium investieren Sie in eine verantwortungsvolle berufliche Zukunft.

Sie werden ganzheitliche Spezialistin und ganzheitlicher Spezialist der Produkteentwicklung, von der Projektplanung über die Konstruktion bis zum fertigen Produkt und dessen digitalem Zwilling. Als Techniker*in HF Maschinenbau kennen Sie sich mit computerunterstützten Produktionsprozessen aus, können diese professionell dokumentieren, sinnvoll optimieren und lösungsorientiert handeln. In diesem Studium erwerben Sie neben den Grundlagen der Bereiche Technik, Wirtschaft, Betriebswirtschaft, Projektmanagement und Betriebsführung zusätzlich vertieftes Wissen in den Bereichen CAD-Produktgestaltung, Werkstoff-kunde, Festigkeitslehre, Maschinenelemente, aber auch Automation, Fertigungstechnik und der Messtechnik. In Kombination mit den unverzichtbaren Schlüsselkompetenzen rund um Leanmanagement, Qualitätsmanagement und Industrie 4.0  werden  Sie befähigt, starke unternehmerische Entscheide zu treffen. Das qualifiziert  Sie zu einer gefragten Fach- und Führungskraft für lokal und international tätige KMU und Grossunternehmen .

Ziel

Berufsbild - Ihre neuen Kompetenzen

Sie sind das Bindeglied zwischen technischen Berufsleuten und Ingenieuren FH. Mit Ihrem Studium zum dipl. Techniker HF Maschinenbau besitzen Sie ein solides und ausbaufähiges Fundament an technischen, betriebswirtschaftlichen und allgemeinen Kenntnissen und Fähigkeiten und suchen nach Lösungen für komplexe Aufgabenstellungen. Technische und wirtschaftliche Kenntnisse erlauben es Ihnen alle Produktentstehungs- und Produktions-Bereiche zu überblicken und unternehmerische Entscheide zu treffen.

Sie übernehmen Verantwortung für hohe Sachwerte, für die Sicherheit am Arbeitsplatz oder für den korrekten Ablauf von Produktentstehungs- und Produktions-Bereiche mindestens in Funktion Projektleiter*in oder Angehörige*r des Kaders. Als Generalist*in kennen Sie sämtliche Tätigkeiten von der Planung und Konstruktion, Produktion bis zur Endfertigung und Montage. Sie optimieren Produktionsprozesse, gestalten und realisieren die Bearbeitung und die Wahl der Produktionsmittel. Sie entwickeln Baugruppen und Maschinen von der Idee bis zur Produktreife und besitzen die notwendigen Grundlagen, um Maschinen, Apparate und Anlagen zu montieren, zu programmieren und in Betrieb zu setzen.

Inhalt

Das Studium gliedert sich in drei Abschnitte, die Sie für folgende Themen fit machen.

Grundlagenstudium
• Betriebsführung
• Betriebswirtschaft
• Finanz- und Rechnungswesen
• Leadership
• Projektmanagement 
• Technik
• Wirtschaft

Fachstudium Maschinenbau
• Automation
• Betriebsfallstudien
• Betriebsorganisation
• Business Integration
• CAD-Produktgestaltung
• CAM-Werkzeuge
• Fachmathematik
• Fertigungstechniken
• Industrie 4.0
• Lean Management
• Messtechnik
• Praxisprojekt
• Qualitätsmanagement
• Unternehmenslogistik
• Werkstoffe

Schwerpunktstudium Konstruktionstechnik:
•    Computer-aided-engineering (CAE)
•    Festigkeitslehre
•    Konstruktionsanwendung
•    Maschinenelemente
•    Motion
•    Product-Lifecycle-Management (PLM)
•    Produktentwicklung
•    Projektorientiertes Engineering

Voraussetzung

Voraussetzungen für das HF-Studium

Zulassungsbedingungen für das Studium Techniker*in HF Elektrotechnik - Automation

Vierjährige Berufslehre mit Abschluss EFZ

  • Sie können nach dem Lehrabschluss direkt mit dem Studium beginnen, auch ohne Berufserfahrung.
  • Dreijährige Berufslehre mit Abschluss EFZ plus Vorstudium Fit-4-HF
  • Fit-4-HF berücksichtigt Ihre individuelle Situation. In 120* Lektionen bereiten Sie sich optimal auf das HF-Studium vor.

*Falls Sie nachweislich ausreichende Vorkenntnisse besitzen, können Sie von einzelnen Modulen dispensiert werden.

Individuelle Studienvorbereitung

Brauchen Sie einen Refresher in Mathematik oder wollen Sie mit dem Studium den ersten Schritt zu einem Berufswechsel wagen empfehlen wir Ihnen unsere Vorkurse als optimale Vorbereitung auf Ihr Studium.

Sie haben bereits eine Weiterbildung absolviert oder stecken in einer Weiterbildung und suchen nach Wechselmöglichkeiten? Fragen Sie uns nach Ihren individualisierten Dispensations- oder Einstiegsmöglichkeiten und optimieren Sie so Ihr Studium.

Zielgruppe

Zielpublikum EFZ

• Automatiker*in
• Elektroinstallateur*in
• Elektromonteur*in
• Elektroniker*in
• Elektroplaner*in
• Gebäudetechnikplaner*in
• Haustechnikplaner*in
• Informatiker*in
• Physiklaborant*in
• Polymechaniker*in

Ihr EFZ ist nicht auf diese Liste? Auch als Quereinsteiger*innen haben Sie nach individueller Vorabklärung Zugang zum Studium. Ihr Fachbereichsleiter berät Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.

Weitere Informationen

Datum 18.10.21 - 29.09.23
Kursort Höhere Fachschule für Technik Mittelland HFTM
Sportstrasse 2
2540 Grenchen
+41 32 654 12 00
Weiterbildungsgutscheine akzeptiert Nein
 
Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern. OK